The End of Heartache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The End of Heartache
Studioalbum von Killswitch Engage
Veröffentlichung 10. Mai 2004
Label Roadrunner Records
Format CD
Genre Metalcore
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 42 min 34 s

Besetzung

Produktion Adam Dutkiewicz
Studio Zing Studios, Westfield
Chronologie
Alive or Just Breathing
(2002)
The End of Heartache As Daylight Dies
(2006)

The End of Heartache (engl.: „Das Ende des Kummers“) ist das dritte Album der US-amerikanischen Metalcore-Band Killswitch Engage. Das Album wurde am 10. Mai 2004 via Roadrunner Records veröffentlicht.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

The End of Heartache ist das erste Album mit dem neuen Sänger Howard Jones und dem Schlagzeuger Justin Foley. Jones und Foley haben vorher zusammen bei Blood Has Been Shed gespielt. Gastmusiker waren Jesse Leach (Seemless, The Empire Shall Fall, ex-Killswitch Engage) und Phil Labonte (All That Remains).

Produziert wurde das Album in der Zeit vom 15. Dezember 2003 bis zum 29. Januar 2004 von dem Gitarristen Adam Dutkiewicz in den Zing Studios. Gemischt und gemastert wurde das Album von Andy Sneap im Backstage-Productions-Studio (Derbyshire, Großbritannien). Die Veröffentlichung erfolgte im Mai 2004.

Das erste für dieses Album geschriebene Lied war „When Darkness Falls“, welches auch auf dem Soundtrack zum Horrorfilm Freddy vs. Jason zu finden ist.

Erfolge[Bearbeiten]

The End of Heartache erreichte Platz 21 der US-amerikanischen Albumcharts.[1] Alleine in den USA verkaufte sich das Album bisher über 500.000 Mal und erreichte damit Gold-Status.[2] In Deutschland kam das Album bis auf Platz 42 der Charts.[3] Aus dem Album wurde der Titelsong als Single ausgekoppelt. Die Single wurde 2004 für den Grammy in der Kategorie Best Metal Performance nominiert.[4]

Titelliste[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
The End of Heartache
  DE 42 24.05.2004 (2 Wo.) [3]
  UK 40 22.05.2004 (1 Wo.) [5]
  US 21 29.05.2004 (11 Wo.) [1]
[3]

[5]

[1]

Liedtexte: Howard Jones / Musik: Howard Jones, Adam Dutkiewicz, Joel Stroetzel, Mike D’Antonio, Justin FoleY

  1. A Bid Farewell – 3:55
  2. Take This Oath – 3:46
  3. When Darkness Falls – 3:52
  4. Rose of Sharyn – 3:36
  5. Inhale (Instrumental) – 1:15
  6. Breathe Life – 3:18
  7. The End of Heartache – 4:58
  8. Declaration – 3:01
  9. World Ablaze – 4:59
  10. And Embers Rise (Instrumental) – 1:11
  11. Wasted Sacrifice – 4:18
  12. Hope Is… – 4:21

Wiederveröffentlichung[Bearbeiten]

2005 wurde das Album mit einer Bonus-CD, die sechs weitere Lieder enthält, wiederveröffentlicht. Diese Wiederveröffentlichung sorgte für viel Unmut unter den Fans. Die Resident-Evil-Version des Titelsongs wurde auf dem Soundtrack für den Film Resident Evil: Apocalypse verwendet.

Zusätzliche Titel der Wiederveröffentlichung[Bearbeiten]

  1. Irreversal – 3:49
  2. My Life for Yours – 3:34
  3. The End of Heartache (Resident-Evil-Version) – 4:05
  4. Life to Lifeless (Live) – 3:22
  5. Fixation on the Darkness (Live) – 3:40
  6. My Last Serenade (Live) – 4:00

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c billboard.com: Killswitch Engage in den US-Charts (Version vom 14. Januar 2009 im Internet Archive), zugegriffen am 16. März 2009
  2. smnnews.com: „Killswitch Engage - Certified Gold by RIAA for “The End of Heartache”“
  3. a b c musicline.de: Killswitch Engage in den deutschen Albumcharts, zugegriffen am 16. März 2009
  4. mtv.com: Killswitch Engage
  5. a b chartstats.com: Killswitch Engage in den UK-Charts, zugegriffen am 16. März 2009


Vorgänger Metal Hammer Nachfolger
––– Album des Jahres
2004
System of a Down
Mezmerize