The European Fine Art Fair

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Messegebäude MECC in Maastricht: seit 25 Jahre ist die TEFAF hier zu Hause
Der Stand eines Pariser Kunsthändlers auf der Börse in 2011

The European Fine Art Fair (TEFAF) ist eine Kunstmesse in Maastricht (Niederlande). Veranstalter ist The European Fine Art Foundation.

Die TEFAF gehört zu den bedeutendsten Kunstmessen weltweit. Sie findet jährlich im Frühjahr in Maastricht im Kongreßzentrum MECC über zehn Tage statt. In der Liste der ca. 240 Aussteller sind nahezu alle wichtigen Galerien und Kunsthandlungen aus aller Welt vertreten. Nach eigenen Angaben ist sie die weltweit größte Kunst- und Antiquitätenmesse. Jedes Exponat wird von ca. 20 Gutachterausschüssen mit ca. 190 renommierten Kunstexperten aus aller Welt auf Echtheit und Qualität überprüft.

Die Messe ist in folgende Fachbereiche gegliedert:

  • Gemälde, Zeichnungen und Drucke
  • Antiquitäten und Kunstgegenstände (inklusive Skulpturen, Gebrauchsgegenstände und Möbel)
  • Klassische Antiquitäten und Ägyptische Kunstgegenstände
  • Handschriften, seltene Bücher und Karten
  • Schmuck
  • Moderne Kunst

TEFAF ist seit 2011 Hauptsponsor von dem Maastrichter Museum aan het Vrijthof.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: The European Fine Art Fair – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien