The Graduate (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Graduate
Soundtrack von Simon & Garfunkel
Veröffentlichung 21. Januar 1968
Label Columbia Masterworks
Format LP, CD
Genre Folk-Rock
Anzahl der Titel 14
Laufzeit 36 min 48 s

Besetzung

Paul Simon, Art Garfunkel

Produktion Teo Macero
Chronologie
Parsley, Sage, Rosemary and Thyme
(1966)
The Graduate Bookends
(1968)

Das Musikalbum The Graduate von Simon & Garfunkel ist der Soundtrack zum gleichnamigen Film, der im deutschsprachigen Raum als Die Reifeprüfung in die Kinos kam. Neben Liedern von Simon & Garfunkel, geschrieben von Paul Simon, sind Kompositionen von Dave Grusin zu hören. Das Album wurde produziert von Teo Macero und erschien im Januar 1968. Im April des Jahres erreichte es Platz eins der US-amerikanischen Albumcharts.

Entstehung[Bearbeiten]

Acht der vierzehn Titel des Albums stammen von Simon & Garfunkel, die restlichen vom Filmkomponisten Dave Grusin. Die Beiträge des Folk-Duos sind Lieder, die von Paul Simon geschrieben beziehungsweise im Falle der Volksweise Scarborough Fair/Canticle arrangiert wurden. Drei davon sind in Variationen jeweils doppelt auf dem Album, sodass insgesamt fünf Lieder von Simon & Garfunkel Stoff für das Album lieferten. Von diesen waren vier bereits 1966 auf Studioalben veröffentlicht worden: The Sound of Silence und April Come She Will auf Sounds of Silence, Scarborough Fair/Canticle und The Big Bright Green Pleasure Machine auf Parsley, Sage, Rosemary and Thyme. Einzig Mrs. Robinson war ein neues Simon-&-Garfunkel-Lied.

Ursprünglich sollte Paul Simon auf Wunsch von Regisseur Mike Nichols drei neue Lieder für den Film schreiben. Nichols hatte ein Faible für die Musik von Simon & Garfunkel und wollte sie in seinem Film verwenden, sah jedoch Schwierigkeiten, alte Lieder des Duos einzubauen. Ähnlich war es mit den beiden neuen Liedern Punky’s Dilemma und Overs, die Simon Nichols vorstellte. Letztlich entwickelte Simon aus einem unfertigen Entwurf das Mrs.-Robinson-Thema. Auf dem Soundtrack-Album sind zwei jeweils etwa 1:15 Minuten lange Teile enthalten, die sich deutlich, auch im Text, von der vierminütigen Version unterscheiden, die im April 1968 auf dem Album Bookends und als Single veröffentlicht wurde.[1][2]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. The Sound of Silence (Simon) – 3:06
  2. The Singleman Party Foxtrot (Grusin) – 2:53
  3. Mrs. Robinson (Simon) – 1:15
  4. Sunporch Cha-Cha-Cha (Grusin) – 2:54
  5. Scarborough Fair/Canticle (Interlude) (Garfunkel, Simon) – 1:42
  6. On the Strip (Grusin) – 2:00
  7. April Come She Will (Simon) – 1:51
  8. The Folks (Grusin) – 2:28
  9. Scarborough Fair/Canticle (Garfunkel, Simon, Traditional) – 6:22
  10. A Great Effect (Grusin) – 4:07
  11. The Big Bright Green Pleasure Machine (Simon) – 1:46
  12. Whew (Grusin) – 2:12
  13. Mrs. Robinson (Simon) – 1:13
  14. The Sound of Silence (Simon) – 3:07

Veröffentlichung und Charts[Bearbeiten]

Das Album erschien am 21. Januar 1968. Am 6. April des Jahres setzte es sich an die Spitze der US-amerikanischen Albumcharts Billboard 200. Nach sieben Wochen gab es diesen Platz ab an Bookends, das nächste Studioalbum von Simon & Garfunkel, das am 3. April erschienen war. Nach drei Wochen kehrte The Graduate am 25. Mai auf die Spitzenposition zurück, um nach zwei weiteren Wochen erneut von Bookends abgelöst zu werden. Simon & Garfunkel waren damit insgesamt 18 Wochen in Folge an der Spitze der US-Albumcharts.[3] Für über zwei Millionen verkaufte Kopien wurde das Album von der Recording Industry Association of America mit Doppel-Platin ausgezeichnet.[4]

Die europäischen Märkte nahmen das Album unterschiedlich auf. In den britischen Charts war das es für 71 Wochen vertreten und erreichte als beste Platzierung den dritten Rang.[5] In den deutschen,[6] österreichischen[7] und Schweizer[8] Hitparaden tauchte das Album dagegen nicht auf.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Peter Bart: The perfect pic alignment. In: Variety. 15. Mai 2005 (Artikel online auf variety.com, abgerufen am 24. Februar 2012).
  2.  Marc Eliot: Paul Simon: A Life. 2010, ISBN 9780470433638, S. 89 ff..
  3. Simon & Garfunkel Billboard Albums. In: Allmusic. Abgerufen am 7. April 2012 (englisch).
  4. RIAA Database. Recording Industry Association of America, abgerufen am 10. April 2012 (englisch).
  5. Simon & Garfunkel. Official Charts Company, abgerufen am 10. April 2012 (englisch).
  6. Alben von Simon & Garfunkel. In: charts.de. Media Control, abgerufen am 6. April 2012.
  7. Alben von Simon & Garfunkel. In: austriancharts.at. Abgerufen am 6. April 2012.
  8. Simon & Garfunkel. In: hitparade.ch. Abgerufen am 6. April 2012.