The Hartford Financial Services Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Hartford Financial Services Group
The-Hartford-Logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN US4165151048
Gründung 1810
Sitz Hartford, Vereinigte Staaten
Leitung Ramani Ayer (Chairman)
Thomas M. Marra (Präsident)
Mitarbeiter 31.000 (Ende 2008) [1]
Umsatz 18,8 Mrd. Euro (25,9 Mrd. US-Dollar) Jahr 2007
Branche Finanz- und Versicherungswesen
Website Hartford Financial Services

The Hartford Financial Services Group, Inc. (Kürzel an der NYSE:HIG), ein Fortune 100-Unternehmen, gehört zu den größten Investment- und Versicherungsgesellschaften der USA mit einem Umsatz von 18,8 Mrd. Euro (25,9 Mrd. US-Dollar) im Jahr 2007. The Hartford bietet eine Reihe von Anlageprodukten an, sowie Lebensversicherungen, betriebliche Altersvorsorge, Kfz- und Wohngebäudeversicherungen und gewerbliche Schaden- und Unfallversicherungen. Weltweit verfügt die Gesellschaft über Zweigstellen in Japan, Großbritannien, Kanada, Brasilien und Irland.

Im Geschäftsjahr 2008 haben sich die Umsätze von 25.916 Mio. US-Dollar (2007) auf 9.219 Mio. US-Dollar (2008) vermindert. Der Gewinn 2007 von 2.949 Mio. US-Dollar hat sich zu einem Verlust 2008 von 2.749 Mio. US-Dollar vermindert. [2]

Im Oktober 2008 hat die Allianz SE für 0,75 Mrd. US-Dollar einen Anteil von 8 Prozent an Hartford Financial übernommen. Darüber hinaus wurden für 1,75 Mrd. Euro Hartford-Anleihen übernommen. [3] Hartford will 3,4 Mrd. US-Dollar aus dem US-Bankenrettungsprogramm TARP aufnehmen. [3]

Mai 2009 gibt das Unternehmen bekannt, sich in seinen Geschäftsaktivitäten aus Europa zurückzuziehen. [4]

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.thehartford.com/servlet/Satellite?c=Page&cid=1118759546801&nt_page_id=1118759546801&nt_section=1118759546801&pagename=HIG%2FPage%2FCommon
  2. http://ir.thehartford.com/overview.cfm
  3. a b Handelsblatt - Versicherungen - Milliarden für Allianz-Beteiligung vom 12. Juni 2009
  4. n-tv:Europa-Geschäft eingedampft

Weblinks[Bearbeiten]