The Honeymooners

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel The Honeymooners
Originaltitel The Honeymooners
Produktionsland USA
Originalsprache englisch
Jahr 1955-1956
Produktions-
unternehmen
Jackie Gleason Enterprises
Länge 25 Minuten
Episoden 39 in 1 Staffel
Genre Comedy
Produktion Jack Philbin,
Stanley Poss,
Jack Hurdle
Musik Sammy Spear
Erstausstrahlung 1. Oktober 1955 auf Columbia Broadcasting System

The Honeymooners (englisch für Flitterwöchner) war eine amerikanische Comedy-Sketch-Show der 1950er Jahre.

Die Show spielte fünfzehn Jahre nach der großen Depression in Brooklyn, New York, an der 328 Chauncey Street, Bensonhurst. In einem Mietshaus leben dort die befreundeten Ehepaare, die Kramdens und die Nortons. Ralph Kramden, ein Busfahrer, und seine Frau Alice sowie ihre Freunde und Nachbarn Edward L. Norton, ein Kanalarbeiter, und seine Frau Thelma Trixie schlagen sich in kurzen, sketchartigen Folgen durchs Leben.

The Honeymooners lief 1951 als Sketch-Reihe innerhalb der DuMont Television Network Cavalcade of Stars-Show und 1952 mit dem Hauptdarsteller des Ralph Kramden, Jackie Gleason, in The Jackie Gleason Show bei CBS. Die Serie gilt als Vorläufer von Familie Feuerstein (The Flintstones) und wird oft zitiert und parodiert, so beispielsweise in Die Simpsons, in Family Guy und King of Queens. Auf Grundlage der Serie wurde die 2005 veröffentlichte Filmkomödie Honeymooners mit Cedric the Entertainer, Mike Epps, Gabrielle Union und Regina Hall gedreht.

Die niederländische Serie Toen Was Geluk Heel Gewoon basiert ebenfalls auf The Honeymooners.

Literatur[Bearbeiten]

  •  Katsigeorgis, John: To The Moon: The Honeymooners Book of Trivia – Official Authorized Edition. Metrobooks, 2002, ISBN 1-58663-694-4.
  •  McCrohan, Donna und Crescenti, Peter: The Honeymooners Lost Episodes. Workman Publishing, 1986, ISBN 0-89480-157-0.
  •  Meadows, Audrey: Love, Alice: My Life as a Honeymooner. Crown Publishers, 1994, ISBN 0-517-59881-7.

Weblinks[Bearbeiten]