The Joker’s Jinx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Joker's Jinx
The Joker's Jinx
Daten
Standort Six Flags America (Upper Marlboro, Maryland, USA)
Typ Stahl − sitzend
Modell LIM Catapult Coaster
Antriebsart LIM
Hersteller Premier Rides
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 8. Mai 1999
Länge 825 m
Höhe 24 m
max. Geschwindigkeit 97 km/h
Fahrtzeit 0.56 min
Züge 2 Züge, 6 Wagen/Zug, 2 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
g-Kraft max. 4,5g
Inversionen 4
Elemente Cobra-Roll,
Sidewinder,
Korkenzieher
Thematisierung

The Joker's Jinx in Six Flags America (Upper Marlboro, Maryland, USA) ist eine Stahlachterbahn vom Modell LIM Catapult Coaster des Herstellers Premier Rides, die am 8. Juni 1999 eröffnet wurde. Der Hersteller nutzt LIMs, um den Zug innerhalb von 3 Sekunden auf 97 km/h zu beschleunigen.

Es gibt von diesem Modell weltweit sechs Achterbahnen, vier davon in den USA. Im selben Jahr wurde im Schwesterpark Six Flags Fiesta Texas mit Poltergeist eine baugleich Anlage eröffnet.

Züge[Bearbeiten]

The Joker's Jinx besitzt zwei Züge von Premier Rides mit jeweils sechs Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (zwei Reihen) Platz nehmen. Als Rückhaltesystem kommen individuell einrastente Schoßbügel und Sitzgurte zum Einsatz. The Joker's Jinx wurde ursprünglich mit Schulterbügeln gebaut. Zur Saison 2002 wurden die Schulterbügel durch Schoßbügel ausgetauscht.

Weblinks[Bearbeiten]

38.909897222222-76.775936111111Koordinaten: 38° 54′ 35,6″ N, 76° 46′ 33,4″ W