The Landmark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Landmark
The Landmark
Basisdaten
Ort: Abu Dhabi, Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
Bauzeit: 2006–2013
Status: Erbaut
Baustil: Postmoderne
Architekt: César Pelli
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Technische Daten
Höhe: 324 m
Höhe bis zur Spitze: 324 m
Höchste Etage: 267,9 m
Rang (Höhe): 2. Platz (Abu Dhabi)
Etagen: 72
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton; Fassade: Glas

The Landmark ist ein Wolkenkratzer in Abu Dhabi, der Hauptstadt der VAE.

Das Gebäude wurde von dem bekannten Architekten César Pelli geplant. Die Bauarbeiten wurden 2006 begonnen und 2013 abgeschlossen. Im September 2010 wurde die Endhöhe 324 Metern erreicht (genauso hoch wie der Eiffelturm) wodurch das Gebäude den Sky Tower als höchstes Bauwerk der Stadt ablöste. Es war nach Fertigstellung für einige Monate das höchste Wohngebäude der Erde, da es den Q1 Tower im australischen Gold Coast um einen Meter übertraf, wurde aber seinerseits in dieser Kategorie von The Torch in Dubai abgelöst. Im Frühjahr 2012 musste auch der Titel des höchsten Gebäudes der Stadt an den rund 50 Meter höheren The Domain am Central Market (374 Meter) wieder abgegeben werden. The Landmark hat 72 Stockwerke. Unterirdisch sind weitere fünf Etagen vorhanden, die neben einem Parkhaus auch Geschäfte beherbergen. Im Gebäude selbst ist ebenfalls ein Restaurant untergebracht.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Baustelle 2008

24.48476954.350683Koordinaten: 24° 29′ 5″ N, 54° 21′ 2″ O