The League

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel The League
Originaltitel The League
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2009
Länge 20–23 Minuten
Episoden 68+ in 6 Staffeln
Genre Sitcom
Idee Jeff Schaffer,
Jackie Schaffer
Erstausstrahlung 29. Oktober 2009 (USA) auf FX
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
14. November 2013 auf RTL Nitro
Besetzung
Synchronisation
Episodenliste

The League (englisch für „Die Liga“) ist eine US-amerikanische teilweise improvisierte Sitcom, die erstmals am 29. Oktober 2009 auf dem Sender FX ausgestrahlt wurde. Die Deutsche Erstausstrahlung erfolgte am 14. November 2013 auf RTL Nitro.[1]

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie handelt von einer Gruppe von Freunden, die an einer Fantasy-Football-Liga teilnehmen. Während jeder der Freunde alles dafür tut, um in der Liga zu gewinnen, müssen sie sich auch mit verschiedenen und teilweise skurrilen Situationen ihres Alltagslebens auseinandersetzen.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Hauptfiguren[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Staffel Synchronsprecher[2]
Rodney Ruxin Nick Kroll 1– Patrick Schröder
Pete Eckhart Mark Duplass 1– Alexander Brem
Taco MacArthur Jonathan Lajoie 1–
Kevin MacArthur Stephen Rannazzisi 1– Philipp Brammer
Dr. Andre Nowzick Paul Scheer 1– Hubertus von Lerchenfeld[3]
Jenny MacArthur Katie Aselton 1– Maren Rainer

Nebenfiguren[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Staffel Synchronsprecher[2]
Ellie MacArthur Alina Foley 1–
Sofia Ruxin Nadine Velazquez 1–
Rafi Jason Mantzoukas 2–
Shivakamini „Shiva“ Somakandarkram Janina Gavankar 1–
Meegan Eckhart Leslie Bibb 1–2
Dirty Randy Seth Rogen 3–
Ashley Brie Larson 3

Gaststars[Bearbeiten]

Eine Vielzahl von Gaststars hat Auftritte in The League. Zu den bekannteren Persönlichkeiten mit Gastauftritten gehören Lake Bell, Kayden Kross, Ray Liotta, Sarah Silverman, Jeff Goldblum, Eliza Dushku, Timothy Olyphant, Ryan Hansen, Robert Wagner, Lee Meriwether, Snoop Dogg, Erin Heatherton und Ali Larter.

Aufgrund der Thematik „Fantasy Football“ haben insbesondere Spieler und Fernsehkommentatoren aus der US-amerikanische Profiliga NFL kurze Auftritte. Dazu gehören unter anderen der ehemalige Spieler und spätere Kommentator Terry Bradshaw, der zum Zeitpunkt seines Auftritts bei den Cincinnati Bengals spielende Chad Johnson, Terrell Suggs von den Baltimore Ravens, Sidney Rice, Jay Cutler von den Chicago Bears sowie der Kolumnist und Fantasy-Football-Experte des Fernsehsenders ESPN, Matthew Berry.

Produktion[Bearbeiten]

Hauptartikel: The League/Episodenliste

Am 15. Juli 2009 wurde bekannt, dass zunächst eine Pilotepisode von The League gedreht werden würde. Am 20. August 2009 wurde dann eine erste aus sechs Episoden bestehende Staffel in Auftrag gegeben. Es folgten die zweite, dritte, vierte und fünfte Staffel mit je 13 Episoden.

Seit Beginn der fünften Staffel wird The League auf dem US-amerikanischen Kabelsender FXX ausgestrahlt. Am 3. September 2014 startete die sechste Staffel der Serie.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The League. In: fernsehserien.de. Abgerufen am 4. Januar 2014.
  2. a b The League in der Deutschen Synchronkartei
  3. Engelsbotschaften. Engelszungen Sprecheragentur, 11. November 2013, abgerufen am 11. Januar 2014.