The Newbeats

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Newbeats
Allgemeine Informationen
Genre(s) Pop
Gründung 1964
Auflösung 1974
Letzte Besetzung
* Larry Henley
  • Dean Mathis
  • Mark Mathis

The Newbeats war eine US-amerikanische Popband, die von 1964 bis 1974 existierte.

Zur Formation gehörten ab 1963 die Brüder Dean und Mark Mathis und Larry Henley. Vorher hatten Mathis Platten als Duo veröffentlicht, Henley stieß 1963 bei einem Auftritt in Shreveport, Louisiana zur Band. Im Sommer 1964 erreichte Bread and Butter Platz 2 der US-Billboard-Charts. Veröffentlicht wurde die Platte auf Hickory Records von Wesley Rose in Nashville, wo die Band auch ihren Namen erhielt.

The Newbeats treten daraufhin in American Bandstand von Dick Clark sowie in anderen populären US-Shows auf. 1965 erreicht Run, Baby, Run, ihr zweiter großer Hit die US-Top 20. In der Folge nehmen sie vorwiegend Lieder von Acuff-Rose auf, der Verlag, dem Hickory Records gehört. Weitere Top-10-Hits gelangen nicht, Run, Baby, Run erreicht 1971 die britischen Top-10.

Markant ist die Falsett-Stimme von Henley, die die Lieder prägt. The Newbeats interpretieren somit u.a. (I Can’t Get No) Satisfaction von den Rolling Stones, Help! von den Beatles und Oh, Pretty Woman von Roy Orbison auf ihre eigene Art.

Weblinks[Bearbeiten]