The Newsroom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel The Newsroom
Originaltitel The Newsroom
Thenewsroom.jpg
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2012
Produktions-
unternehmen
HBO
Länge ca. 60 Minuten
Pilotfolge: ca. 72 Minuten
Episoden 19 in 2+ Staffeln
Genre Drama
Produktion Aaron Sorkin,
Scott Rudin,
Alan Poul
Idee Aaron Sorkin
Musik Thomas Newman
Erstausstrahlung 24. Juni 2012 (USA) auf HBO
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
22. November 2012 auf Sky Atlantic HD
Besetzung
Synchronisation

The Newsroom ist eine seit 2011 in Los Angeles, Kalifornien, produzierte US-amerikanische Fernsehserie von Oscarpreisträger Aaron Sorkin. Die Serie zeigt den Alltag der Nachrichtenredaktion eines fiktiven Kabelsenders. Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten erfolgte am 24. Juni 2012 bei HBO, während die deutschsprachige Erstausstrahlung seit dem 22. November 2012 bei Sky Atlantic HD gezeigt wird.[1]

Handlung[Bearbeiten]

Will McAvoy ist Nachrichtensprecher und Gesicht des Kabelsenders ACN Networks. Nachdem sein Ausführender Produzent mit dem Großteil seiner Mitarbeiter in eine andere Sendung wechselt, stellt Wills Chef ohne sein Wissen seine Ex-Freundin Mackenzie MacHale als neue Ausführende Produzentin ein. Gemeinsam wagen die beiden einen Neuanfang: Sie setzen sich zum Ziel, eine ganz neue Nachrichtensendung zu etablieren, die sich auf investigativen Journalismus und kritisches Nachhaken in der Tradition der großen amerikanischen Anchors aus der Blütezeit des Fernsehens konzentriert, anstatt den üblichen Sensationsjournalismus zu betreiben. Dabei stehen ihnen jedoch die Unerfahrenheit einiger Mitarbeiter und zunehmend auch die Chefetage der Muttergesellschaft, die auf gute Quoten und die Einnahmen durch Werbekunden angewiesen ist, im Weg.[2]

In der zweiten Staffel hat sich das Team eingespielt. Eine zentrale Rolle nimmt die Operation Genua ein. Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände fällt die Redaktion auf falsche Beweise herein und berichtet, dass US-Streitkräfte bei der Befreiung von Geiseln Chemiewaffen eingesetzt hätten. Nachdem das Vertrauen in die Berichterstattung erschüttert ist, wollen McAvoy, MacHale und weitere kündigen, bleiben jedoch letztlich bei dem Sender. Am Ende der zweiten Staffel kommen sich mehrere Figuren näher.

Produktion[Bearbeiten]

Im Januar 2011 bestellte HBO eine Pilotfolge der Serie, die damals unter dem Projekttitel More As the Story Develops produziert wurde.[3]

Nach zwei ausgestrahlten Episoden verlängerte HBO die Serie um eine zweite Staffel.[4] Nachdem Jeff Daniels am 3. September 2013 über seinen Twitter-Account die Verlängerung um eine dritte Staffel bekannt gab,[5] erklärte HBO kurze Zeit später, dass man sich noch in Gesprächen mit Aaron Sorkin befinden würde.[6] Die offizielle Verlängerung von HBO um eine dritte Staffel erfolgte Mitte Januar 2014. Es wird die letzte Staffel der Serie sein.[7]

Die Serie thematisiert häufig reale Ereignisse aus den Jahren 2010 bis 2012, so beispielsweise die Deepwater-Horizon-Katastrophe, die Tötung von Osama bin Laden oder die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2012 aus Sicht der – fiktiven – Nachrichtenredaktion.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht nach einem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Stephan Hoffmann durch die Synchronfirma Cinephon Filmproduktions GmbH in Berlin.[8]

Rollenname Schauspieler/in Hauptrolle Synchronsprecher/in[8]
Will McAvoy Jeff Daniels 1.01– Wolfgang Condrus
MacKenzie McHale Emily Mortimer 1.01– Katrin Zimmermann
Jim Harper John Gallagher Jr. 1.01– Ricardo Richter
Maggie Jordan Alison Pill 1.01– Manja Doering
Don Keefer Thomas Sadoski 1.01– Markus Pfeiffer
Neal Sampat Dev Patel 1.01– Julius Jellinek
Sloan Sabbith Olivia Munn 1.01– Maria Koschny
Charlie Skinner Sam Waterston 1.01– Freimut Götsch

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten

Die Premiere der Serie in den USA erfolgte am 24. Juni 2012 auf dem Kabelsender HBO. Die Pilotepisode erreichte 2,1 Millionen Zuschauer und gehört damit zu einer der besten Premieren des Senders in den letzten Jahren.[9] Die restlichen neun Episoden der ersten Staffel wurden bis zum 26. August 2012 gezeigt.[10] Eine neunteilige zweite Staffel ist bei HBO seit dem 14. Juli 2013 zu sehen.[11] Die Einschaltquoten der zweiten Staffelpremiere lagen mit 2,2 Millionen Zuschauer leicht über denen der vorherigen Staffelpremiere.[12]

Deutschsprachiger Raum

Für den deutschsprachigen Raum hat sich der Bezahlfernsehsender Sky die Rechte für eine Ausstrahlung in Deutschland und Österreich gesichert. Dort war die Ausstrahlung der ersten Staffel auf dem Sender Sky Atlantic HD vom 22. November bis zum 20. Dezember 2012 wahlweise in synchronisierter Fassung und Originalfassung zu sehen. Die deutschsprachige Ausstrahlung der zweiten Staffel startete am 15. September 2013 ebenfalls bei diesem Sender.[13]

In Deutschland konnte man die ersten beiden Staffeln bereits kurz nach der US-Ausstrahlung über die Dienste Sky Go und Sky Anytime in der Originalsprache mitverfolgen.[14]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Markus Ruoff: Der Experte-Spezial: Wann startet Serie XY?. In: Quotenmeter.de. 3. September 2012. Abgerufen am 3. September 2012.
  2. The Newsroom. Serienjunkies.de. Abgerufen am 1. Juli 2012.
  3. Nellie Andreeva: At HBO With Pilot Order, Scott Rudin Producing. In: Deadline Hollywood. 28. Januar 2011. Abgerufen am 12. Juli 2012.
  4. Dominic Patten: HBO Renews Aaron Sorkin’s ‘The Newsroom’ And ‘True Blood’. In: Deadline Hollywood. 2. Juli 2012. Abgerufen am 2. Juli 2012.
  5. Jeff Daniels: It's official. #Newsroom coming back for a Season 3. In: Twitter.com. 3. September 2013. Abgerufen am 20. September 2013.
  6. Nellie Andreeva: UPDATE: HBO In Discussions For Season 3 Of ‘The Newsroom’. In: Deadline.com. 4. September 2013. Abgerufen am 20. September 2013.
  7. Lacey Rose: Aaron Sorkin's 'Newsroom' Renewed for Third and Final Season. In: The Hollywoodreporter. 13. Januar 20134. Abgerufen am 13. Januar 2014.
  8. a b The Newsroom in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 15. November 2012.
  9. Lisa De Moraes: TV Column: ‘The Newsroom’s’ ratings, and Dan Rather’s review. The Washington Post. 26. Juni 2012. Abgerufen am 30. Juni 2012.
  10. The Newsroom: Season 1. In: Zap2it.com. Abgerufen am 21. Juli 2013.
  11. The Newsroom: Season 2. In: Zap2it.com. Abgerufen am 21. Juli 2013.
  12. Amanda Kondolojy: Sunday Cable Ratings: 'True Blood' Wins Night + 'Keeping Up With the Kardashians', 'Sprint Cup', 'Real Housewives of NJ', 'Falling Skies' & More. In: TVbytheNumbers.com. 16. Juli 2013. Abgerufen am 21. Juli 2013.
  13. Bernd Michael Krannich: The Newsroom: Sky Atlantic HD zeigt die 2. Staffel ab September. In: Serienjunkies.de. 9. August 2013. Abgerufen am 9. August 2013.
  14. Sky Atlantic HD präsentiert: „The Newsroom“ unmittelbar nach US-Start empfangbar über Sky Go und Sky Anytime. In: Sky.de. 15. Juni 2012. Abgerufen am 30. Juni 2012.