The Pip

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Pip
kein Rufzeichen bekannt

[[Vorlage:Bilderwunsch/code!/O:Rostow am Don!/D:The Pip!/|BW]]

Basisdaten
Ort: Rostow am Don
Staat: Russland
Verwendung: Zahlensender
Zugänglichkeit: Sendeanlage öffentlich nicht zugänglich
Daten der Sendeanlage
Wellenbereich: KW-Sender
Sendetyp: Zahlensender

Koordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Sendeanlage/Wartung/Pflichtparameter fehlt

Signal des Senders

The Pip (deutsch: der Pieper) ist der Spitzname eines Zahlensenders, der tagsüber auf der Frequenz 5448 kHz und nachtsüber auf der Frequenz 3756 kHz sendet. Das Umschalten zwischen den Frequenzen erfolgt saisonbedingt[1]. Meistens handelt es sich bei dem ausgestrahlten Signal um Pieptöne[2], was dem Sender seinen Spitznamen einbrachte.

Sendeplan[Bearbeiten]

Der Pieper sendet ununterbrochen einen Piepton, etwa 50 Pieptöne pro Minute[3]. In seltenen Fällen wird der Piepton unterbrochen und eine Sprachnachricht gesendet. Die letzte empfangene Nachricht stammt vom 23. April 2013[4].

Auf älteren Aufnahmen ist allerdings ein deutlich schnellerer Piepton zu hören (zirka 63 Pieptöne pro Minute)[5]. Vermutlich wurde der Tongenerator von Pip inzwischen ausgetauscht oder verändert[6], wodurch sich das langsamere Piepen ergeben hat.

Rufzeichen[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu anderen Zahlensendern hat Pip kein offiziell bekanntes Rufzeichen[7]. Allerdings wurden vor einigen Sprachnachrichten die Buchstaben 8С1Щ (lateinische Transkription: 8S1Shch) gesendet[8][9], daher wird vermutet, dass dies ein Rufzeichen von Pip sein könnte. In diesem Zusammenhang wird auch vermutet, dass Pip kein Rufzeichen zur Identifikation sendet, sondern die Zeichenkombinationen zu Beginn einer Sendung den Empfänger einer Nachricht angeben.

Abnormalitäten im Sendeplan[Bearbeiten]

Am 3. Dezember 2011 wurde der Piepton schwächer und setzte kurz darauf ganz aus[10]. Bereits nach wenigen Minuten allerdings war der Ton wieder hörbar.

In einem Dossier, das auf Priyom.org erschienen ist, wird aus diesem Anlass spekuliert, dass der Piepton nicht digital oder per Playback erzeugt wird, sondern eine analoge Quelle (Tonband, Kassette, ...) den Ton des Senders erzeugt, der dann wiederum von einem Mikrophon aufgenommen wird[11].

Sprachnachrichten von The Pip[Bearbeiten]

In der folgenden Tabelle sind bekannte Sprachnachrichten von Pip aufgelistet. Allerdings ist es durchaus möglich, dass es Nachrichten gab, die nicht von Hörern registriert wurden.

Datum & Zeit (UTC) Nachricht Weblinks (falls vorhanden)
27.12.1998 (03:30) 854 032 471 331 629 008[12]
13.01.1999 (07:38) 014 071 206 500 634 850[13]
25.07.1999 (22:16) 796 610 604 461 661 206[14]
22.07.2003 (22:02) Inhalt der Nachricht ist nicht bekannt[15]
12.03.2005 (15:01) 877 374 967 400 640 261 689 039 955 069[16]
03.03.2007 (15:20) 080 037 918 380 013 692 885 334 894 140[17]
22.11.2009 (00:30) HCLF 61HZh ZBIL NZhFH V'Z' NLCYe 8'4O OZShchN 2O7Shch 'PHT5[18]
02.12.2010 (20:10) Nachricht ist nur teilweise erhalten[19]
29.12.2010 (18:22) Nachricht ist nur teilweise erhalten[20]
04.10.2010 (18:59) 70 058 OTYaGChENIYe 84 86 46 21[21]
04.10.2010 (19:23) 56 510 IDRINEC 39 29 37 36[22]
08.01.2011 (23:31) J?KO TPRM 81JYe LBM5 J5L5 D?J8 ShchMJB HBDM T?5M Ye?? Aufnahme (WAV; 1,2 MB)
08.02.2011 (05:34) Nachricht ist nur teilweise bekannt[23]
20.08.2011 (11:29) Inhalt der Nachricht ist aufgrund hoher Störgeräusche nicht bekannt[24]
22.08.2011 (17:32) Dlya F61N 37CN MUDR 78NShch Zh7NZh YMA5 VTH3 AGDT 'U1B OSOG Kak Slyshno? Kak Slyshno? Priyom! Aufnahme (OGG; 345 kB)
29.08.2011 (07:40) Dlya ShchT3O CIHS Zh1TR M1SE Zh!TR M1SYe 37PM 8MUO TUZR DMC3 49FT Kak slyshno? Kak slysho? Priyom! Aufnahme (OGG; 613 kB)
02.09.2011 (17:28) Dlya DMC3 49FT C2ZA INNC ShchGJP TZLM FY5E F61N 37CN MUDR Kak slyshno? Kak slyshno? Priyom! Aufnahme (OGG; 300 kB)
11.09.2011 (02:45) Dlya 8MUO TUZR 5J7Shch DMC3 49FT C2ZA INNC ShchGJP TZLM FY5Ye Kak slyshno? Kak slyshno? Priyom! Aufnahme (OGG; 398 kB)
24.09.2011 (04:32) Dlya INNC ShchDJP T3LM FL5E F6ShchN 37CN MUDR 7VNShch Shch7NZh ZhMA5 Kak Slyshno? kak slyshno? Priyom! Aufnahme (OGG; 258 kB)
27.09.2011 (17:59) Dlya A3PS 'MSV YGJZ 12CI 79AJ P'HShch 6EHB 'UE8 CPZ' ShchT3O Kak slyshno? Kak slyshno? Priyom! Aufnahme (OGG; 333 kB)
02.02.2012 (07:20) ZYeRNOYaDNYJ 57 49 33 03 Aufnahme (OGG; 208 kB)
02.02.2012 (10:20) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (WAV; 11,7 MB)
20.02.2012 (13:37) VRANPAS 99 84 78 13 Aufnahme (OGG; 214 kB)
12.03.2012 (15:08) RYeNTNYJ 38 18 55 80 Aufnahme (OGG; 134 kB)
26.03.2012 (14:50) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (OGG; 266 kB)
10.10.2012 (17:30) MYeLOVATYJ 39 08 86 94 SKOPULIT 69 72 83 78 Aufnahme (WAV; 1,8 MB)
10.10.2012 (18:08) BYTNOST' 66 80 83 84 Aufnahme (OGG; 530 kB)
10.10.2012 (18:15) VYeRAMITAN 33 66 84 60 Aufnahme (OGG; 536 kB)
10.10.2012 (18:30) VVYZAN'Ye 24 52 58 94 Aufnahme (OGG; 519 kB)
16.10.2012 (16:50) 5FSShch DMC3 49FT C23A LI27 INNC ShchGJP 8CShchJ TZLM FN5Ye Aufnahme (WAV; 1,6 MB)
15.02.2013 (07:03) POLUEKIPAZh 75 53 28 98 Aufnahme (OGG; 393 kB)
27.02.2013 (08:49) PARIZhANIN 72 15 94 70 Aufnahme (WAV; 1,8 MB)
27.02.2013 (10:25) GALDYoZh 84 25 66 72 Aufnahme (WAV; 1,4 MB)
03.03.2013 (09:10) KOLUMBARIJ 80 46 83 51 Aufnahme (WAV; 1,7 MB)
05.03.2013 (11:11) BRUIDAN 59 48 08 91 Aufnahme (WAV; 1,4 MB)
06.03.2013 (05:11) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (WAV; 2,2 MB)
06.03.2013 (12:59) KARAVAYeVYeC 09 41 92 48 Aufnahme (WAV; 1,4 MB)
08.03.2013 (18:06) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (WAV; 2,2 MB)
09.03.2013 (04:52) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (WAV; 2,1 MB)
09.03.2013 (06:33) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (WAV; 1,9 MB)
10.03.2013 (05:20) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (WAV; 2,1 MB)
11.03.2013 (13:04) VOL'YeR 23 34 02 96 Aufnahme (WAV; 1,4 MB)
11.03.2013 (14:36) ANKYeTYeR 56 26 84 51 Aufnahme (WAV; 2,9 MB)
27.03.2013 (10:02) BRANBA 58 50 55 8? Aufnahme (WAV; 1,5 MB)
28.03.2013 (03:55) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (WAV; 2,0 MB)
28.03.2013 (07:55) Nachricht ist nur teilweise bekannt Aufnahme (WAV; 2,1 MB)
28.03.2013 (08:29) BISKANYeJ 34 36 92 66 Aufnahme (WAV; 1,4 MB)
28.03.2013 (08:58) BOChISTA 78 92 03 31 Aufnahme (WAV; 1,6 MB)
28.03.2013 (10:22) RASIST 66 75 80 63 Aufnahme (WAV; 4,2 MB)
28.03.2013 (12:37) ZAHOLUST'Ye 28 34 16 76 Aufnahme (WAV; 1,7 MB)
28.03.2013 (13:25) PRISTYaZhKA 34 61 49 26 Aufnahme (WAV; 1,7 MB)
14.04.2013 (13:21) VIChUGOVYeC 74 76 20 17 Aufnahme (OGG; 276 kB)
14.04.2013 (13:31) SOPOT 18 39 03 55 Aufnahme (OGG; 232 kB)
15.04.2013 (08:30) DOMOVITYJ 17 61 39 50 Aufnahme (OGG; 257 kB)
15.04.2013 (12:20) ShUFLA 86 27 65 73 Aufnahme (OGG; 226 kB)
17.04.2013 (11:26) PROVIZOR 21 17 01 53 Aufnahme (OGG; 317 kB)
17.04.2013 (11:51) VYVARKA 16 92 75 44 Aufnahme (OGG; 307 kB)
17.04.2013 (12:45) AKROPOMA 63 59 60 99 Aufnahme (OGG; 232 kB)
18.04.2013 (05:51) VERNIN 98 95 35 98 Aufnahme (OGG; 226 kB)
18.04.2013 (05:56) ChYeShUJKA 11 51 59 05 Aufnahme (OGG; 259 kB)
18.04.2013 (08:47) SAMODVIG 17 29 75 59 Aufnahme (OGG; 223 kB)
18.04.2013 (10:25) GRIVAChI 71 03 16 46 Aufnahme (OGG; 243 kB)
19.04.2013 (05:45) OKKUPACIYa 73 48 24 34 OSYP' 70 28 16 93 Aufnahme (OGG; 415 kB)
20.04.2013 (03:40) MIKURA 06 95 75 00 Aufnahme (OGG; 234 kB)
20.04.2013 (05:35) FLIK 91 01 52 16 Aufnahme (OGG; 228 kB)
22.04.2013 (05:37) OBIRALA 01 86 14 27 Aufnahme (OGG; 202 kB)
23.04.2013 (10:55) ANAPLAZMOZ 92 27 00 42 Aufnahme (OGG; 278 kB)
18.02.2014 (13:03) CP3' ShchTZO CIHS Z7PM 'O6P JH'J S7ZhG Z'1B CI9B ZhSKB Aufnahme
18.02.2014 (15:47) 5FSShch DEAY DMC3 49FT C2ZA LI27 INNC ShchGJP 8CShchP TZLM Aufnahme
20.02.2014 (19:18) CIHS S7PM 'O6P JH'J S7ZhG Z'1B CI9V ZhSK4 5FSShch FEAY Aufnahme
21.02.2014 (10:20) 37CN MUDR 7VNShch Zh7NZh 'MA5 VTH3 AGDT 'U1B OSOG BO6C Aufnahme
22.02.2014 (17:22) 8СShchJ TZLM FY5E F51N 37CN MUDR 7VNShch Zh7NZh YMA5 VTH3 Aufnahme
27.02.2014 (08:48) PEGIJ 13 11 79 30 Aufnahme
03.03.2014 (18:20) SB7Z 8MUO TUZR 5J7Scsh 37Scsh' N1DU 53OB 78MV 12CI 79AJ Aufnahme

Geschichte von The Pip[Bearbeiten]

Im Gegensatz zu The Buzzer ist The Pip auch heute noch relativ unbekannt. Die erste (heute noch bekannte) Nachricht der Station, von der noch eine Aufnahme verfügbar ist, stammt vom 27. Dezember 1998[25], systematische Aufzeichnungen beginnen erst im Jahr 2011[26].

Anfangs wurde Pip von der Enigma 2000 als XX bezeichnet[27], später dann nach XT umbenannt[28], als 1999 die erste bestätigte Sprachnachricht (in russischer Sprache) bekannt wurde, erhielt Pip die Kennung S30[29].

Pip wird mit den Sendern The Buzzer (Enigma-2000-Kennung: S28), Squeaky Wheel (Enigma-2000-Kennung: S32) und S9630, einer bislang noch relativ unbekannten Station[30], in Verbindung gebracht[31].

Der Beginn der Aktivität von Pip ist nicht bekannt, allerdings wurden vor der ersten bestätigten Aufnahme (siehe oben) auch andere Nachrichten beobachtet, deren Inhalt allerdings heute nicht mehr bekannt ist[32].

Standort[Bearbeiten]

Der genaue Standort ist unbekannt, es gibt verschiedene Vermutungen über den Standort von Pip. Auf der entsprechenden Seite des Senders bei Priyom.org werden die Koordinaten 47,1758° N, 39,4025° O47.175839.4025 als Standort angegeben[33]. Standortänderungen, wie etwa bei UVB-76, wurden bisher nicht beobachtet. Allerdings scheint festzustehen, dass sich Pip in Russland befindet, vermutlich in der Gegend des Asowschen Meeres[34].

Der Sender wurde bereits gepeilt[35].

Funktion des Senders[Bearbeiten]

Die genaue Funktion von Pip ist unbekannt, es gibt allerdings verschiedene Gerüchte und Spekulationen.

In einem Dossier auf Priyom.org wird vermutet, dass Pip, MDZhB und Squeaky Wheel Teile eines sogenannten Command & Control System (auf russisch: централизованное боевое управление) sind[36][37]. Auch wurde über einen längeren Zeitraum beobachtet, dass Squeaky Wheel wenige Minuten nach Pip Sprachnachrichten gesendet hat[38][39]. Allerdings wurde diese Aktivität inzwischen eingestellt, neuere Tabellen aufgefangener Nachrichten zeigen keine derartigen Parallelen mehr[40].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Enigma 2000: Enigma 2000 Control List. Abgerufen am 4. April 2013.
  2. Priyom.org: Beispielaufnahme des Pieptons (OGG; 104 kB) Abgerufen am 5. April 2013.
  3. Priyom.org: S30 (The Pip). Abgerufen am 2. April 2013.
  4. Priyom.org: S30: 2013 Activity. Abgerufen am 6. Mai 2013.
  5. Ary Boender: Aufnahme aus dem Jahr 1999 (MP3; 175 kB) Abgerufen am 13. April 2013.
  6. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Pip Dossier (Seite 11). Abgerufen am 13. April 2013.
  7. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Pip Dossier (Seite 7). Abgerufen am 11. April 2013.
  8. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Pip Dossier (Seite 7). Abgerufen am 11. April 2013.
  9. Priyom.org: Beispielaufnahme einer Sprachnachricht mit der Buchstabenkombination 8S1Shch (OGG; 447 kB) Abgerufen am 11. April 2013.
  10. Priyom.org: Pip failure (OGG; 160 kB) Abgerufen am 4. April 2013.
  11. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Pip Dossier (Seite 11). Abgerufen am 7. April 2013.
  12. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  13. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  14. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  15. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  16. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  17. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  18. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  19. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  20. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  21. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  22. Priyom.org: Pre 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  23. Priyom.org: 2011 Activity. Abgerufen am 9. April 2013.
  24. Priyom.org: 2011 Activity. Abgerufen am 11. April 2013.
  25. Priyom.org: S30 - Pre 2011. Abgerufen am 4. April 2013.
  26. Priyom.org: S30 - 2011 Activity. Abgerufen am 4. April 2013.
  27. Priyom.org: XX. Abgerufen am 4. April 2013.
  28. Priyom.org: XT. Abgerufen am 4. April 2013.
  29. Priyom.org: S30. Abgerufen am 4. April 2013.
  30. Priyom.org: S6930. Abgerufen am 6. Mai 2013.
  31. Priyom.org: S30. Abgerufen am 6. Mai 2013.
  32. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Pip Dossier (Seite 2). Abgerufen am 19. Mai 2013.
  33. Priyom.org: S30. Abgerufen am 5. April 2013.
  34. Priyom.org: Pip Triangulation. Abgerufen am 13. April 2013.
  35. Priyom.org: Pip Triangulation. Abgerufen am 13. April 2013.
  36. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Pip Dossier (Seite 8). Abgerufen am 16. April 2013.
  37. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Buzzer Primer (Seite 11). Abgerufen am 16. April 2013.
  38. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Pip Dossier (Seite 8). Abgerufen am 16. April 2013.
  39. Priyom.org (Benutzer: Tucana): Nachricht von Squeaky Wheel mit Pip im Hintergrund (MP3; 1,7 MB) Abgerufen am 17. April 2013.
  40. Priyom.org (Benutzer: Tucana): The Pip Dossier (Seite 8). Abgerufen am 16. April 2013.