The Reason (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Enzyklopädische Inhalte wie Autoren, Entstehung, Rezeptionen, Musikdetails etc.

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

The Reason
Hoobastank
Veröffentlichung April 2004
Länge 3:16 min
Genre(s) Alternative Rock/Post Grunge
Album The Reason

The Reason ist ein Lied des gleichnamigen Albums der amerikanischen Post Grunge-Band Hoobastank. Es wurde im April 2004 als Single veröffentlicht.

Inhalt[Bearbeiten]

Das Lied ist ein Liebeslied. Eine Person entschuldigt sich für die Vergangenheit und verspricht sich zu ändern. Der Grund für diese Veränderung ist die Geliebte der Person (And the Reason is You).[1]

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Video beginnt mit der Einblendung eines Chevrolet Monte Carlo 1A in dem der Sänger Douglas Robb als Fahrer zu sehen ist. Dieser steigt aus und geht auf eine junge Frau zu, die neben dem Heck des Wagens liegt. In einer Rückblende sieht man, dass sie kurz zuvor vor einem Pfandleihhaus angefahren worden ist. Alle Aufmerksamkeit richtet sich auf die Frau. Währenddessen dringt der Gitarrist Dan Estrin in das Geschäft ein und lässt seine Komplizen, von den weiteren Bandmitgliedern dargestellt, hinein. Sie knacken den Tresor und entwenden verschiedene Wertgegenstände und einen rubinroten Edelstein. Sie entkommen durch die Hintertür. Zeitgleich begeht der Unfallverursacher Fahrerflucht und wird von der Polizei verfolgt. Ein eingetroffener Krankenwagen möchte die Verletzte versorgen, als diese aufsteht und mit einem Motorrad flüchtet. Dem Pflandleiher wird klar, dass er Opfer eines ausgeklügelten Coups geworden ist. Die Band hält sich versteckt; zum Ende des Videos vernimmt man jedoch Polizeisirenen, was die Annahme nahelegt, dass das Versteck von der Polizei aufgespürt worden ist.[2]

Charts[Bearbeiten]

Charts (2004) Platz
Australien 7
Österreich 5
Schweiz 6
Großbritannien 12
USA 2

Weiteres[Bearbeiten]

Der Song gewann bei MTV Asia den Video Music Award. Das Lied wurde bei den Grammy Awards 2005 in der Kategorie Best Rock Song nominiert.[3]

The Reason wurde von Tom Jones gecovert.

Außerdem ist das Lied in den Videospielen Singstar Pop und Karaoke Revolution (Volume 3) enthalten.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Übersetzung The Reason auf magistrix.de
  2. Offizielles Musikvideo bei Myvideo.de
  3. Alle Nominierten für den Grammy Award 2005

Weblinks[Bearbeiten]