The Sundays

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Sundays waren eine britische Alternative-Rock-Band. Die Gruppe wurde in den späten 1980er Jahren gegründet und veröffentlichte drei Alben in den 1990er Jahren.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde gegründet, als sich Harriet Wheeler (* 26. Juni 1963) und der Gitarrist David Gavurin an der Universität kennenlernten. Kurz danach stießen auch der Bassist Paul Brindley und der Schlagzeuger Patrick Hannan hinzu.

The Sundays erhielten danach einen Plattenvertrag bei Rough Trade Records. Ihre Debüt-Single war Can’t be Sure; das erste Album der Band hieß Reading, Writing, and Arithmetic und wurde 1990 veröffentlicht, zusammen mit ihrer nächsten Single Here’s Where the Story Ends. Das Album war in Großbritannien ein Top-5-Hit.

In der Folgezeit brachte die Band noch zwei weitere kommerziell erfolgreiche Alben heraus: 1992 Blind, das in Großbritannien eine Platzierung in den Top 15 schaffte, und 1997 Static & Silence, das in England nochmals eine Top-10-Platzierung schaffte.

Sängerin Harriet Wheeler und Gitarrist David Gavurin sind ein Paar; sie haben zwei gemeinsame Kinder.