The Temper Trap

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Temper Trap
Temper Trap Brooklyn 2009.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Rock, Indie-Pop
Gründung 2005
Website http://www.thetempertrap.com
Aktuelle Besetzung
Dougy Mandagi
Gitarre
Lorenzo Silitto
Jonathon Aherne
Keyboard, Gitarre
Joseph Greer
Toby Dundas
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Conditions
  UK 25 22.08.2009 (38 Wo.)
  US 175 20.03.2010 (2 Wo.)
  AU 9 05.07.2009 (45 Wo.)
The Temper Trap
  DE 70 01.06.2012 (1 Wo.)
  CH 53 03.06.2012 (1 Wo.)
  UK 17 02.06.2012 (2 Wo.)
  US 83 23.06.2012 (… Wo.)
  AU 1 03.06.2012 (… Wo.)
Singles
Sweet Disposition
  AU 14 06.12.2009 (24 Wo.)
  UK 6 15.08.2009 (33 Wo.)
Love Lost
  AU 32 18.04.2010 (9 Wo.)
Fader
  AU 47 21.11.2010 (2 Wo.)
Need Your Love
  AU 39 20.05.2012 (… Wo.)
Trembling Hands
  AU 47 15.07.2012 (… Wo.)
[1]

The Temper Trap ist eine australische Rockband aus Melbourne.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Dougy Mandagi, der aus Indonesien nach Australien eingewandert war und sich unter anderem als Straßenmusiker verdingt hatte, lernte bei einem Job in einem Geschäft in Melbourne den Schlagzeuger Toby Dundas kennen, und beide beschlossen, eine Band zu gründen. Mit dem Bassisten Jonathan Aherne, den Mandagi sechs Jahre zuvor kennengelernt hatte, traten sie gemeinsam auf. Ein Jahr lang wechselte die Besetzung des Gitarristen, bevor Lorenzo Sillitto, ein Freund von Dundas, dessen Band sich gerade aufgelöst hatte, die endgültige Formation von The Temper Trap vervollständigte.

Sie tourten durch ganz Australien und brachten 2006 auch eine eigene EP heraus. Schließlich wurde der britische Produzent Jim Abbiss auf sie aufmerksam. Mit ihm nahmen sie ihr Debütalbum Conditions auf. Im Herbst 2008 veröffentlichten sie ihre erste Single Sweet Disposition. Dazu kamen internationale Auftritte, zum Beispiel bei der Musexpo in London, beim CMJ Music Marathon in New York und bei South by Southwest. Außerdem spielten sie beim Southside Festival und Hurricane Festival in Deutschland. Die Band wurde in die Prognosen für erfolgreiche Künstler 2009 der BBC (Sound of 2009) und des New Musical Express aufgenommen[2].

Nach Fertigstellung des Albums wurde es im Juni 2009 in Australien veröffentlicht, wo es bis in die Top 10 der Albumcharts stieg. Zuvor waren die vier Musiker schon nach Großbritannien umgezogen, wo Single und Album im August herausgebracht wurden. Beide konnten sich ebenfalls in den dortigen Charts platzieren. Zusätzlich Popularität bekam Sweet Disposition durch die Verwendung in einem Peugeot-Werbespot[3] und die Aufnahme in den Soundtrack des Films 500 Days of Summer. Auch Deichmann hatte für seine Graceland Kampagne den Song „Sweet disposition“ ausgewählt. Den Rest des Jahres touren The Temper Trap durch Großbritannien, die USA und ganz Westeuropa.

Diskografie[Bearbeiten]

Album

  • Conditions (2009)
  • Conditions Remixed (2010)
  • The Temper Trap (2012)

Singles

  • Sweet Disposition (2008)
  • Science of Fear (2009)
  • Fader (2010)
  • Love Lost (2010)
  • Rabbit Hole (2012)
  • Need Your Love (2012)
  • Trembling Hands (2012)

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: Australien / Großbritannien / USA
  2. BBC Sound of 2009: The longlist
  3. Peugeot-Werbespot, Juli 2009

Weblinks[Bearbeiten]