The U-Men

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The U-Men
Allgemeine Informationen
Genre(s) Grunge
Gründung 1981
Auflösung 1988
Letzte Besetzung
John Bigley
Tom Price
Tony „Tone Deaf“ Ransom (1988)
Charlie „Chaz“ Ryan
Ehemalige Mitglieder
Bass
Robin Buchan (1981-1982)
Bass
Tom Hazelmyer (1987-1988)

The U-Men waren eine Grungeband aus Seattle, Washington. Die Band war einer der Vorreiter des Grunge und gehörte Mitte der 1980er Jahre neben Green River und Soundgarden zum Kern der Szene in Seattle.

Geschichte[Bearbeiten]

Tom Price (Gitarre) und Charlie „Chaz“ Ryan (Schlagzeug) gründeten zusammen mit Robin Buchan (Bass) und John Bigley (Gesang) 1981 die Band. Bereits nach einem Jahr verließ Robin die Band und wurde von Jim Tillman ersetzt. In dieser Besetzung nahmen sie 1984 ihre erste EP U-Men auf. Im Jahr 1987 veröffentlichten sie ihre Single Solid Action, nach der Jim die Band verließ, da die Band nicht erfolgreich genug war.[1] Jim wurde für das erste Album Step on a Bug durch Tom Hazelmyer ersetzt. Das Album wurde 1988 veröffentlicht und kurze Zeit später löste sich die Band auf.

Diskographie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Step on a Bug (Black Label Records, 1988)

Singles/EPs[Bearbeiten]

  • U-Men (Bombshelter Records, 1984)
  • Stop Spinning (Homestead Records, 1985)
  • "Solid Action" b/w "Dig It a Hole" (Black Label Records, 1987)
  • "Freezebomb" b/w/ "That's Wild About Jack" (Amphetamine Reptile, 1988)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.angelfire.com/sk/seattlebands/umen.html