The Way Back Home

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Way Back Home
Studioalbum von Vince Gill
Veröffentlichung 1987
Label RCA Nashville
Format CD
Genre Country
Anzahl der Titel 9
Laufzeit 34:19

Besetzung

Produktion Emory Gordy, Richard Landis
Chronologie
The Things That Matter
(1985)
The Way Back Home When I Call Your Name
(1989)

The Way Back Home ist das dritte Studioalbum des US-amerikanischen Country-Musikers Vince Gill und erschien 1987 unter dem Label RCA Nashville.

Auf dem Album sind vier Singles enthalten, welche die Billboard Country Single Charts erreichten: Cinderella (#5), Everybody's Sweetheart (#11), Let's Do Something (#16) und The Radio (#39). The Way Back Home ist das letzte Vince-Gill-Album unter dem Label RCA, da Gill zum Label MCA Nashville wechselte, wo sein viertes Studioalbum When I Call Your Name erschien.[2]

Titelliste[Bearbeiten]

  1. Everybody's Sweetheart (Vince Gill) – 2:52
  2. The Way Back Home (Gill) – 3:56
  3. Cinderella (Reed Nielsen) – 3:36
  4. Let's Do Something (Gill, Nielsen) – 3:19
  5. The Radio (Gill, Nielsen) – 4:05
  6. Baby That's Tough (Gill, Guy Clark) – 3:38
  7. Losing Your Love (Gill, Hank DeVito, Rhonda Fleming) – 4:47
  8. It Doesn't Matter Anymore (Paul Anka) – 3:36
  9. Something's Missing (Gill) – 4:30

Rezeption[Bearbeiten]

Die Musikwebsite Allmusic vergab drei von fünf möglichen Sternen für das Album. Allmusic-Kritiker Thom Jurek lobte Gills Fähigkeiten Honky Tonk, Rockabilly, Countrymusik, Bluegrass und Popmusik verschmelzen zu lassen.

Das Album erreichte Platz 13 der Billboard Top Country Albums Chart im Jahr 1987.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Credits Allmusic
  2. a b Charts, Awards Allmusic