The Wizard of Oz (Computerspiel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Wizard of Oz ist ein Computerspiel der US-amerikanischen Firma Windham Classics aus dem Jahr 1985. Es gehört zum Genre der Textadventures mit Grafiken und basiert auf dem Kinderbuch Der Zauberer von Oz von Lyman Frank Baum. Eine spanische Version des Adventures wurde unter dem Titel El Mago de Oz veröffentlicht.

Handlung[Bearbeiten]

Der Spieler übernimmt die Rolle von Dorothy Gale, die durch einen Zyklon in die Fantasy-Welt Oz transportiert wird. Spielziel ist es, in die Stadt Emerald City zu gelangen, um von dort mit Hilfe eines Zauberers (The Wizard of Oz) nach Hause zu gelangen. Auf ihrem Weg wird die Spielfigur Dorothy unter anderem von ihrem Hund Toto begleitet. Um das Spielziel zu erreichen müssen verschiedene Rätsel gelöst werden.

Spielprinzip[Bearbeiten]

Das Einzelspieler-Adventure wird über Tastatur mit Hilfe eines Text-Parsers gesteuert. In den Parser werden englische Worte und Sätze eingegeben, um z.B. durch Eingabe der Himmelsrichtungen von einem Handlungsort zum anderen zu gelangen, Gegenstände zu nehmen und Nicht-Spieler-Charaktere zu befragen.

Entwicklungs- und Produktionsdetails[Bearbeiten]

Das Adventure verfügt über zweidimensionale, das Spielgeschehen illustrierende Grafiken, und Musik. Umgesetzt wurde es für die Plattformen C 64, MSX2, DOS und Apple II. Die Entwicklung erfolgte auf Grundlage des Kinderbuchs Der Zauberer von Oz von Lyman Frank Baum. [1].

Rezeption[Bearbeiten]

In den 2000er Jahren wurde das Adventure The Wizard of Oz in einer Untersuchung zur Geschichte und Theorie des Computerspiels mitbehandelt. Die Spielfigur der Dorothy in The Wizard of Oz wurde dort als ein Beispiel für die grafische Darstellung von Spielfiguren genannt, die in der Übergangszeit von Textadventures zu Grafikadventures üblich wurden. Die visuelle Darstellung der Spielerfigur helfe dem Spieler, sich mit der Spielhandlung zu identifizieren.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Überblick zu Entwicklung und Produktion unter The Wizard of Oz bei MobyGames (englisch) und auf der Website Hans Persson, Stefan Meier: Adventureland-Telarium (Rubrik Windham Classics-Adventures)
  2. Vgl. Olli Leino, Hanna Wirman, Amyris Fernandez: Extending Experiences: Structure, Analysis and Design of Computer Games. Lapland University Press 2008, S.219, 284, 285.