Theobald

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Theobald ist ein männlicher Vorname und Familienname. Er setzt sich aus den Elementen theo- "Volk" und -bald (vgl. im heutigen Englischen bold) "tapfer, unerschrocken" zusammen und gelangte mit den Normannen nach England.

Varianten[Bearbeiten]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten]

  • Theobald von Bec (~1090–1161), von 1138 bis 1161 Erzbischof von Canterbury
  • Theobald von Bethmann Hollweg (1856–1921), deutscher Politiker
  • Theobald der Alte (Blois) (franz.: Thibaut l’Ancien; † vor 942), Vizegraf von Blois und Tours
  • Theobald I. (Blois) (Thibaud I., genannt der Betrüger (le Tricheur); † 975), Graf von Blois, Chartres und Châteaudun sowie Vizegraf von Tours
  • Theobald II. (Blois) (franz.: Thibaud; * um 980; † 1004), Graf von Blois, Tours, Chartres, Châteaudun, Beauvais, Reims und Dreux, Herr von Chinon und Saumur
  • Theobald III. (Blois) = Theobald I. (Champagne) (* um 1010; † 1089), Graf von Blois, Chartres, Châteaudun, Tours und Sancerre, sowie Graf von Meaux, Troyes (Champagne)
  • Theobald IV. (Blois) = Theobald II. (Champagne)
  • Theobald V. (Blois) († 1191), genannt Theobald der Gute, Graf von Blois
  • Theobald II. (Champagne) (Theobald der Große, Thibaut le Grand; 1093–1151), als Theobald IV. Graf von Blois, Chartres, Meaux, Châteaudun und Sancerre, Herr von Amboise (1102–1151) und als Theobald II. Graf von Troyes und Champagne (1125–1151)
  • Theobald III. (Champagne) (1179–1201), Graf von Champagne
  • Theobald I. (Lothringen) (* um 1191; † 1220) aus dem Haus Châtenois, Herzog von (Ober-)Lothringen (1213–1220)
  • Theobald II. (Lothringen) († 1312) aus dem Haus Châtenois, Herzog von (Ober-)Lothringen (1304–1312)
  • Theobald von Marly (franz.: Thibault de Marly; * um 1200; † 1247), Abt des Klosters von Vaux-de-Cernay und Heiliger der römisch-katholischen Kirche
  • Theobald I. (Navarra) (Theobald von Champagne; Thibault de Champagne; 1201–1253), als Theobald IV. von 1201 bis 1253 Graf von Champagne und als Theobald I. von 1234 bis 1253 König von Navarra
  • Theobald II. (Navarra) (1237–1270), König von Navarra und (als Theobald V.) Graf von Champagne
  • Theobald von Ostia († 1188), französischer Benediktiner (Cluniazenser) und Kardinal
  • Theobald von Provins (Heiliger, Gedenktag katholisch: 30. Juni; * um 1017 in Provins, † 30. Juni 1066 in Salanigo bei Vicenza), Priester, Mönch, Einsiedler
  • Theobald Tiger, Pseudonym von Kurt Tucholsky (1890–1935), deutscher Schriftsteller und Publizist

Familienname[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]