Theodora von Griechenland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Griechische Königsfamilie
Royal Coat of Arms of Greece.svg

SM Konstantin II.
IM Königin Anne-Marie

IM Königin Sophia von Spanien
IKH Prinzessin Irene

Prinzessin Theodora von Griechenland und Dänemark (griechisch: Πριγκίπισσα Θεοδώρα της Ελλάδας και Δανίας; * 9. Juni 1983 in London) ist die jüngere Tochter und viertes Kind von König Konstantin II. von Griechenland und seiner Frau Anne-Marie von Dänemark. Sie wurde zehn Jahre, nachdem ihr Vater abgesetzt wurde, und neun Jahre nachdem die Monarchie in Griechenland offiziell abgeschafft wurde, geboren.

Ihre Großeltern väterlicherseits waren König Paul von Griechenland und Friederike von Hannover. Ihre Großeltern mütterlicherseits sind Frederik IX. von Dänemark und Ingrid von Schweden. Ihre Paten sind Alexander, Kronprinz von Jugoslawien, Michael I. von Rumänien, Elisabeth II. des Vereinigten Königreichs und Margrethe II. von Dänemark.

Familie[Bearbeiten]

Ihre Geschwister sind:

  • Alexia (* 10. Juli 1965)
  • Paul (* 20. Mai 1967)
  • Nikolaos (* 1. Oktober 1969) und
  • Philippos (* 26. April 1986)

Beruf[Bearbeiten]

Prinzessin Theodora lebt seit April 2010 in Los Angeles und arbeitet dort als Schauspielerin unter dem Künstlernamen Theodora Greece. Seit Dezember 2011 spielt sie in einer wiederkehrenden Gastrolle in der Serie Reich und Schön mit.

Weblinks[Bearbeiten]