Therme Bad Wörishofen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Therme Bad Wörishofen
Ort Bad Wörishofen, Deutschland
Eröffnung 1. Mai 2004
Besucher über 700.000 pro Jahr 
Baukosten 40 Millionen Euro
Personal ca. 200
Website www.therme-badwoerishofen.de
Therme Bad Wörishofen (Deutschland)
Therme Bad Wörishofen
Therme Bad Wörishofen
Lage des Parks

48.0210.591666666667Koordinaten: 48° 1′ 12″ N, 10° 35′ 30″ O

Luftaufnahme der Therme Bad Wörishofen

Die Therme Bad Wörishofen ist ein Thermalbad im Kneipport Bad Wörishofen. Das Mindestalter für den Zutritt zu dem Thermen- und Saunabereich liegt bei 16 Jahren (Ausnahme Samstag 9–18 Uhr), das Sport- und Familienbad blueFUN hat allerdings keine Altersbegrenzung. Eine architektonische Besonderheit sind die Glaskuppeln im Thermen- und Saunabereich mit einer Höhe von 18 m in der Therme (Gewicht 260 t) und 10 m im Saunaparadies (Gewicht 105 t). [1]

Thermalwasser[Bearbeiten]

Die Thermalquelle der Therme ist staatlich anerkannt und wird auf dem Thermengrundstück aus einer Tiefe von 1100 m gefördert. [2] Die Fördertemperatur liegt bei 37 °C; die Hauptinhaltsstoffe sind Iodid, Fluorid und Sole. [3] Die Gesamtwasserfläche beträgt 1400 m², verteilt auf 16 Becken.

Themenbereiche[Bearbeiten]

Die Therme enthält drei Bereiche: den Thermalbereich, den Saunabereich sowie das Sport- und Familienbad blueFUN.

Thermalbereich[Bearbeiten]

Der Thermalbereich umfasst ca. 5000 m² und verfügt über 10 unterschiedliche Becken. Neben den mit Thermalwasser gefüllten Becken gibt es welche mit calcium-, jod-, schwefel-, selen- und solehaltigem Wasser sowie zwei Kneippbecken [4] und zwei Whirlpools. Ergänzt wird das Angebot durch einen Infrarot-Liegebereich, Infrarot-Wärmekabinen, drei Farbtherapieräume, eine Textilsauna und zwei Dampfbäder. [5]

Saunabereich[Bearbeiten]

Der 2000 m² große Saunabereich „SPA Juwel Saunaparadies“ bietet unter anderem elf thematisierte Saunen, ein Dampfbad, ein Innen- und Außenbecken sowie einen Whirlpool.

Sport- und Familienbad[Bearbeiten]

Logo der Therme

Das Sport- und Familienbad „blueFUN“ ist an die Therme angegliedert und verfügt über ein Lehrschwimmbecken, ein Kleinkinderbecken, zwei Rutschen sowie ein 25-m-Schwimmerbecken.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Werner Käß und Hanna Käß (Hrsg.): Deutsches Bäderbuch, Beschreibung von 163 staatlich zertifizierten Heilbädern in Deutschland. Gebrüder Borntraeger Verlag, 2008, ISBN 3-510-65241-X, EAN: 9783510652419.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.biedenkapp-stahlbau.de
  2. www.erdwerk.com
  3. www.therme-badwoerishofen.de
  4. www.bayern-tourist.info
  5. www.allgäu.info
  6. www.toschkatourismus.com (PDF; 84 kB)