Thoas (König von Korinth)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thoas (griechisch Θόας, der Schnelle), der Sohn des Ornytion, war in der griechischen Mythologie ein König von Korinth. Er war der Bruder des Phokos und der Vater des Damophon.

Da Thoas älterer Bruder Phokos nach Tithorea in Phokis auswanderte, fiel die Regierung nach dem Tode des Ornytion an ihn. Nach seinem Tod wurde sein Sohn Damophon König.

Quellen[Bearbeiten]

  • Pausanias: Reisen in Griechenland, 2, 4, 3.
Vorgänger Amt Nachfolger
Ornytion König von Korinth
12. Jahrh. v. Chr.
(fiktive Chronologie)
Damophon