Thomas Gilgenreiner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.



Thomas Gilgenreiner
Spielerinformationen
Voller Name Thomas Gilgenreiner
Geburtstag 25. Jänner 1975
Geburtsort Österreich
Position Stürmer
Vereine in der Jugend

bis 1998
SG Austria/VSV
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–1999
1999–2001
2001–2002
2002–
SV Spittal
FC St. Veit
SV Feldkirchen
SC Landskron
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Thomas Gilgenreiner (* 25. Jänner 1975) ist ein österreichischer Fußballspieler auf der Position eines Sturmspielers. Zurzeit spielt er beim SC Landskron in der österreichischen Kärntner Liga.

Karriere[Bearbeiten]

Gilgenreiner begann seine Karriere beim SG Austria/VSV. Seine erste Profistation war SV Spittal, von wo er zum FC St. Veit wechselte. Zuvor absolvierte er für die Spittaler 20 Partien in der zweithöchsten österreichischen Liga, war aber nur ständiger Ersatz und brachte es in lediglich vier Partien über die volle Spieldauer. Nach 2 Jahren wechselte er zum SV Feldkirchen, und nachdem er sich dort nicht durchsetzen konnte, 2002 zum SC Landskron.