Thomas Hoersen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Thomas Hoersen
Spielerinformationen
Geburtstag 11. Januar 1972
Geburtsort Deutschland
Position Mittelfeld, Abwehr
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991–1998
1998–2001
2001–2003
2004–2005
Borussia Mönchengladbach
MSV Duisburg
SV Waldhof Mannheim
Fortuna Düsseldorf
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Thomas Hoersen (* 11. Januar 1972) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Hoersen startete seine Bundesligakarriere 1991 bei Borussia Mönchengladbach, wo er sieben Jahre in der Abwehr und im Mittelfeld spielte. In dieser Zeit nahm er zweimal am Endspiel um den DFB-Pokal teil, den er 1995 mit dieser Mannschaft gewann.

1998 ging Hoersen zum MSV Duisburg, wo er zwei Jahre in der Bundesliga und ein Jahr in der zweiten Bundesliga spielte. Nach einem weiteren Wechsel zum SV Waldhof Mannheim folgte 2005 das Karriereende bei Fortuna Düsseldorf, die zu dieser Zeit in der Regionalliga Nord spielten.

Weblinks[Bearbeiten]