Thomas Kläsener

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Kläsener
Thomas Kläsener
Spielerinformationen
Geburtstag 14. August 1976
Geburtsort GelsenkirchenDeutschland
Größe 188 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
1984–1990
1990–1996
Resse 08
SV Erle 08
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1996–2000
2000–2001
2001–2006
2001–2006
2006–2007
2007–2008
2008–2009
2009–2011
2011–
FC Schalke 04 Amat.
SG Wattenscheid 09
FC Schalke 04 II
FC Schalke 04
Rot-Weiss Essen
SC Paderborn 07
FC Augsburg
RB Leipzig
SSV Markranstädt
73 0(8)
15 0(1)
86 (12)
32 0(1)
33 0(1)
13 0(1)
17 0(0)
56 0(5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 3. August 2011

Thomas Kläsener (* 14. August 1976 in Gelsenkirchen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Leben[Bearbeiten]

Kläseners Karriere begann 1984 in der Jugend bei Resse 08. Über der Erler SV, wo er zwischen 1990 und 1996 spielte, führte sein Weg zu der zweiten Mannschaft des FC Schalke 04, für die er mit Unterbrechungen die folgenden zehn Jahre aktiv war.[1] Kläsener gehörte aber auch zeitweise zum erweiterten Kader der Profi-Mannschaft. In der Saison 2000/01 wurde er an die SG Wattenscheid 09 ausgeliehen. 2003 holte ihn Jupp Heynckes in den Profikader des FC Schalke 04 zurück. Im Sommer 2006 wechselte er zu Rot-Weiss Essen, 2007/08 spielte er für den SC Paderborn 07. Dort war er Vizekapitän der Mannschaft. Nach dem Abstieg des SC Paderborn 07 aus der 2. Bundesliga im Mai 2008 unterschrieb Thomas Kläsener einen Einjahresvertrag beim Zweitligisten FC Augsburg.

Zur Saison 2009/10 wechselte er zu RB Leipzig, wo er gleich im ersten Jahr den Aufstieg in die Regionalliga Nord feierte. Sein Vertrag endete am 30. Juni 2011, er wurde nicht verlängert. Daraufhin schloss sich Kläsener dem SSV Markranstädt an, mit dem er in der Saison 2011/12 als Meister der Landesliga Sachsen in die Oberliga Nordost aufstieg.

Insgesamt absolvierte er 32 Spiele (1 Tor) in der 1. Fußballbundesliga und 63 Spiele (2 Tore) in der 2. Fußballbundesliga.

Titel[Bearbeiten]

  • UEFA-Pokalsieger 1997
  • DFB-Pokalsieger 2002

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Schalke II: Alle Oberliga-Spieler von 1994 bis 2007 (reviersport.de)