Thomas Rohregger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Rohregger Straßenradsport
Thomas Rohregger im August 2007.
Thomas Rohregger im August 2007.
zur Person
Geburtsdatum 23. Dezember 1982
Nation OsterreichÖsterreich Österreich
Team(s)
2006–2008
2009-2010
2011
2012
2013
Elk Haus-Simplon
Team Milram
Team Leopard-Trek
RadioShack-Nissan
RadioShack Leopard
Wichtigste Erfolge

Österreich-Rundfahrt 2008

Infobox zuletzt aktualisiert: 29. Oktober 2013

Thomas Rohregger (* 23. Dezember 1982 in Innsbruck) ist ein ehemaliger österreichischer Radrennfahrer. Er wohnt in Kramsach (Tirol).

Leben[Bearbeiten]

Rohregger wurde 2006 Profi beim Radsportteam Elk Haus-Simplon mit dem er die Österreich-Rundfahrt 2008 gewann. Seinen ersten Vertrag bei einem UCI ProTeam hatte er 2009 bei Milram. Seit 2011 fuhr er für das luxemburgische Team RadioShack Leopard. Nachdem er bei dieser Mannschaft keinen neuen Vertrag mehr erhielt, beendete er mit Ablauf der Saison 2013 seine Radsportkarriere um sich dem Abschluss seines Wirtschaftsrecht-Studiums an der Universität Innsbruck zu widmen.[1]

Palmarès – Erfolge[Bearbeiten]

2011
2010
2008
2007
2006
  • Silber Österreichische Staatsmeisterschaften Zeitfahren

Platzierung bei den Grand Tours[Bearbeiten]

Grand Tour 2009 2010 2011 2012 2013
Pink jersey Giro 30 DNF DNF 31 -
Yellow jersey Tour - - - - -
golden jersey Vuelta - DNF - - -

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. radsport-news.com vom 29. Oktober 2013:Auch Rohregger beendet seine Karriere

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Thomas Rohregger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien