Thomas T. Sekine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas T. Sekine (* 1933) ist ein japanischer Ökonom und gilt als einer der bedeutendsten Theoretiker auf dem Gebiet der marxschen Werttheorie. Sein Hauptwerk The Dialectic of Capital erschien 1986. Er ist ein Schüler von Kozo Uno.

Publikationen (Auswahl)[Bearbeiten]

Hauptwerk[Bearbeiten]

  • Thomas T. Sekine: The Dialectic of Capital. A Study of the Inner Logic of Capitalism, 2 Bde. (vorläufige Ausgabe), Tokio 1986; ISBN 4-924750-33-6 (Bd. 1), ISBN 4-924750-34-4 (Bd. 2).

Weitere Publikationen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]