Thomond Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomond Park
Thomond Park.jpg
Daten
Ort IrlandIrland Limerick, Irland
Koordinaten 52° 40′ 27,3″ N, 8° 38′ 32,6″ W52.67425-8.6423833333333Koordinaten: 52° 40′ 27,3″ N, 8° 38′ 32,6″ W
Eigentümer Irish Rugby Football Union
Baubeginn 1940
Eröffnung 1940
Oberfläche Gras
Kapazität 26.500
Verein(e)

Munster Rugby
Shannon RFC
UL Bohemians RFC

Der Thomond Park ist ein Stadion in der irischen Stadt Limerick, das für Rugbyspiele genutzt wird. Es fasst seit dem Umbau im Jahr 2008 26.500 Zuschauer und ist die Heimstätte der Provinzmannschaft Munster sowie der Vereine Shannon RFC und UL Bohemians RFC.

Der Thomond Park ist eines der bekanntesten und gefürchtetsten Stadien im Rugby Union, vor allem aufgrund der Lautstärke während des laufenden Spiels und der absoluten Stille bei ausgeführten Straf- oder Erhöhungstritten, unabhängig von Heim- und Gastmannschaft.[1] Munster gelang es von 1995 bis 2007, jedes Heimspiel im Heineken Cup in diesem Stadion zu gewinnen. Ebenfalls dort schlug das Team 1978 die neuseeländischen All Blacks mit 12:0.

Mit der Professionalisierung des Sports in den 1990er Jahren ging auch eine Renovierung der alten Stadien einher. So wurde der Thomond Park 1998 und 1999 mit Flutlichtern, neuen Tribünen und medizinischer Infrastruktur sowie einem neuen Platz ausgestattet. Im Jahr 2006 begann die Irish Rugby Football Union damit, anliegende Gebäude und Grundstücke zu kaufen, um das Stadion weiter auszubauen. Die Arbeit begann 2007 und wurde im Herbst 2008 abgeschlossen. Es wurden zwei neue Tribünen gebaut und die Gesamtkapazität des Stadions von 12.500 auf 26.500 erhöht.

Mit dem Umbau des Thomond Parks stand auch ein Verkauf der Namensrechte zur Debatte.[2] Man entschied sich jedoch dafür, den Namen beizubehalten und dafür die einzelnen Tribünennamen zu verkaufen.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BreakingNews.ie: Alright on night as stadium finds voice – eventually
  2. RTÉ Sport: Thomond Park set to be renamed
  3. ERC Rugby:Thomond Park Name to Remain a Fixture in Europe (Version vom 5. Oktober 2008 im Internet Archive)