Thong Sala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ท้องศาลา
Thong Sala
Thong Sala (Thailand)
Red pog.svg
Koordinaten 9° 43′ N, 99° 59′ O9.710833333333399.986944444444Koordinaten: 9° 43′ N, 99° 59′ O
Basisdaten
Staat Thailand

Provinz

Surat Thani
Einwohner 5000
Phangan Karte.png

Thong Sala (thai: ท้องศาลา) ist die Hauptstadt der thailändischen Insel Pha-ngan. Mit rund 5000 Einwohnern ist es der größte Ort der etwa 60 km nordöstlich des Festlandes im Golf von Thailand gelegenen Insel.

Allgemeines[Bearbeiten]

Etwa die Hälfte der Einwohner Pha-ngans, darunter auch eine kleine chinesische Gemeinde, lebt in Thong Sala. Die Stadt im Südwesten der Insel ist deren wirtschaftliches und administratives Zentrum und mit drei Piers der bedeutendste Hafen. Hier befindet sich die einzige Anlegestelle der Fähren vom Festland (Chumphon, Surat Thani) und von der nördlichen Nachbarinseln Tao, sowie Anlegestellen für Fähren von der größeren südlichen Nachbarinsel Samui.

Von wirtschaftlicher Bedeutung ist der Ort als Hauptumschlagplatz für Waren aller Art sowie als Ankunfts- und Abreisestelle zahlreicher Touristen, die von hier mit Songthaews (Sammeltaxis) oder kleinen Fährbooten an die verschiedenen Orte und Strände der Insel weiterreisen.

In Thong Sala befinden sich eine Reihe von Reisebüros, Banken, eine Muay Thai-Arena, zahlreiche Restaurants und Bars sowie einige Hotels.