Thoralf Grospitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thoralf Grospitz (* 1963 in Hamburg) ist ein deutscher Biologe, Tierfilmer, Kameramann, Regisseur und Produzent.

Bevor Grospitz zum Naturfilm kam, arbeitete er als Pressefotograf. Zusammen mit Jens Westphalen schuf er mehrere Filme.

Filmographie[Bearbeiten]

  • 1995: Lippenbären und wilde Büffel – Nationalparks in Sri Lanka
  • 1997: Helgoland – Vogelparadies auf steilen Klippen
  • 1998: Invasion aus dem Meer (Costa Rica)
  • 2000: Wamba der Waschbär für die Sendung mit der Maus
  • 2003: Die frechen Spatzen von Berlin
  • 2006: Seehund ahoi! für den NDR
  • 2006: Die Nordsee in der NDR-Reihe Expeditionen ins Tierreich
  • 2010: Wildes Hamburg – Tiere in der Stadt für ARTE
  • 2010: Wildes Japan in der ARD-Reihe Erlebnis Erde
  • 2011: Nordfriesland in der ARD-Reihe Wildes Deutschland

Weblinks[Bearbeiten]