Thrúdheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thrudheim oder Thrudvang (von altnord. Þrúðheimr Þrúðvangr „Kraftheim“, „Kraftfeld“) ist in der nordischen Mythologie das Reich des Asen Thor (s:Edda/Snorra-Edda/Gylfaginnîng, 21). In Thrudvang steht der Saal Bilskirnir.

„Heilig ist das Land, das ich liegen sehe
Den Asen nah und Alfen.
Dort in Thrudheim soll Thor wohnen
Bis die Götter vergehen.“

Grimnismál, Strophe 4 nach Karl Joseph Simrock

Der Prolog der Snorra Edda setzt Thrudheim pseudohistorisch mit Thrakien gleich.

Literatur[Bearbeiten]