Three-Islands-Group-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Three-Islands-Group-Nationalpark
Three-Islands-Group-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
-15.112777777778145.42027777778Koordinaten: 15° 6′ 46″ S, 145° 25′ 13″ O
Lage: Queensland, Australien
Besonderheit: Tropischer Regenwald, Sandstrände
Nächste Stadt: Cooktown
Fläche: 75,4 ha [1]
Gründung: 1939 [2]
i2i3i6

Der Three-Islands-Group-Nationalpark (engl.: Three Islands Group National Park) ist ein Nationalpark im Nordosten des australischen Bundesstaates Queensland. Er liegt 1.581 Kilometer nördlich von Brisbane und 60 Kilometer nordöstlich von Cooktown.[3][4]

In der Nachbarschaft liegen die Nationalparks Endeavour River, Mount Webb, Starcke und Lizard-Island.

Landesnatur[Bearbeiten]

Die drei Inseln sind Teil des Weltnaturerbes Great Barrier Reef. Dichter, grüner Regenwald bedeckt sie. Sandstrände säumen die auf dem Festlandssockel liegenden Inseln, die von Korallenriffen umgeben sind.[4]

Tourismus[Bearbeiten]

Das Zelten im Nationalpark ist gestattet, aber es gibt keine besonderen Einrichtungen. Etliche See- und Strandvögel sind zu beobachten.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  3. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 15
  4. a b c Three Islands National Park. Department of Environment and Resource Management. Abgerufen am 6. Dezember 2012