Thunder Bay District

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thunder Bay District
Thunder Bay District Lage der Region in Ontario
Basisdaten
Staat Kanada
Provinz Ontario
Verwaltungssitz Thunder Bay
Einwohner 146.057 (Stand: 2011)
Fläche 103.719,51 km²
Bevölkerungsdichte 1,4 Einw./km²

Der Thunder Bay District ist ein Verwaltungsbezirk im Zentrum der kanadischen Provinz Ontario. Hauptort ist Thunder Bay. Die Einwohnerzahl beträgt 146.057 (2011), die Fläche 103.719,51 km², was einer Bevölkerungsdichte von 1,4 Einwohnern je km² entspricht. Der Bezirk liegt am Nordufer des Lake Superior und entstand 1871 aus dem westlichen Teil des Algoma District. In der Folge wurden einzelne Gebiete abgetrennt und neu entstandenen Bezirken zugeteilt: Rainy River District 1885, Kenora District 1907 und Cochrane District 1921.

Gliederung[Bearbeiten]

Gemeinden


Reservate
  • Aroland 83
  • Fort William 52
  • Ginoogaming First Nation
  • Gull River 55
  • Lac des Mille Lacs 22A1
  • Lake Helen 53A
  • Long Lake 58
  • Ojibway Nation of Saugeen
  • Pays Plat 51
  • Pic Mobert North
  • Pic Mobert South
  • Pic River 50
  • Rocky Bay 1
  • Seine River 22A2
  • Whitesand


Gemeindefreie Gebiete
  • Thunder Bay, Unorganized

Weblinks[Bearbeiten]