Thung Khru

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thung Khru
ทุ่งครุ
Daten
Provinz: Bangkok
Fläche: 30,741 km²
Einwohner: 117.662 (2013)
Bev.dichte: 3442,5 E./km²
PLZ: 10140
Geocode: 1049
Karte
Karte von Bangkok, Thailand mit Thung Khru
Stadtbezirke von Bangkok

Thung Khru (Thai ทุ่งครุ) ist einer der 50 Khet (Bezirke) in Bangkok, der Hauptstadt von Thailand.

Geographie[Bearbeiten]

Die benachbarten Bezirke sind im Uhrzeigersinn von Norden aus: Rat Burana, Amphoe Phra Pradaeng und Amphoe Phra Samut Chedi der Provinz Samut Prakan, Bang Khun Thian und Chom Thong.

Geschichte[Bearbeiten]

Thung Khru wurde aus einem Teil des Bezirks Rat Burana gebildet. Dies wurde am 14. Oktober 1997 bekanntgegeben und trat am 6. März 1998 in Kraft. Der Name des Distrikts wurde vom Kwaeng Thung Khru übernommen, der heute einer der beiden Unterbezirke ist.

Produkte[Bearbeiten]

Der Bezirk ist bekannt für seine Bang Mot Mandarinen (in Thai ส้มบางมด). Sowohl Thung Khru als auch Chom Thong haben jeweils einen Unterbezirk mit dem Namen Bang Mot, so profitieren beide Bezirke von der Berühmtheit der Mandarinen. (Siehe auch Weblinks)

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Thon Buri Rom Park

Universitäten[Bearbeiten]

Haupteingang der King Mongkut's University

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Bezirk ist in zwei Unterbezirke (Kwaeng) gegliedert:

Nr. Name Thai Einw.[1]
1. Bang Mot บางมด 53.351
2. Thung Khru  ทุ่งครุ 64.311

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 5. August 2014.

Weblinks[Bearbeiten]


13.62889100.509998Koordinaten: 13° 38′ N, 100° 31′ O