Thyrsopteris elegans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thyrsopteris elegans
Thyrsopteris elegans kz.jpg

Thyrsopteris elegans

Systematik
Farne
Klasse: Echte Farne (Polypodiopsida)
Ordnung: Baumfarne (Cyatheales)
Familie: Thyrsopteridaceae
Gattung: Thyrsopteris
Art: Thyrsopteris elegans
Wissenschaftlicher Name der Familie
Thyrsopteridaceae
C. Presl
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Thyrsopteris
Kunze
Wissenschaftlicher Name der Art
Thyrsopteris elegans
Kunze

Thyrsopteris elegans ist ein Vertreter der Baumfarne (Cyatheales). Die Art ist die einzige der Gattung Thyrsopteris und der Familie Thyrsopteridaceae. Sie kommt nur auf den Juan-Fernández-Inseln vor der Küste Chiles vor.

Merkmale[Bearbeiten]

Die Rhizome sind aufsteigend oder aufrecht und besitzen eine Solenostele. Sie bilden Ausläufer und sind mit steifen, mehrzelligen Haaren besetzt. Die Blätter sind 2 bis 3,5 m lang, drei- bis fünffach gefiedert und teilweise dimorphisch: die Sori sind häufig auf die proximalen Blattsegmente beschränkt. Die Blattachsen sind an der Oberseite gefurcht. Die Nerven enden frei. Die Sori stehen terminal an den Nerven, äußere und innere Indusien sind verschmolzen und bilden asymmetrische, becherförmige Strukturen. Jeder Sorus steht auf einem eigenen, säulen-keulenförmigen Receptaculum. Die Sporangien haben undurchsichtige Anuli. Die Sporen sind kugelig bis tetraedrisch und deutliche Kanten.

Die Chromosomenzahl beträgt x = ca. 78.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Art ist auf den Juan-Fernández-Inseln endemisch.

Systematik[Bearbeiten]

Die genaue systematische Position der Art ist unklar, ist jedoch eindeutig mit den Baumfarnen verwandt.

Belege[Bearbeiten]

  • Alan R. Smith, Kathleen M. Pryer, Eric Schuettpelz, Petra Korall, Harald Schneider, Paul G. Wolf: A classification for extant ferns. In: Taxon. Band 55, Nr. 3, 2006, ISSN 0040-0262, S. 705–731, Abstract, PDF-Datei.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Thyrsopteris elegans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien