Tió de Nadal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tió de Nadal

Der Tió de Nadal [tiˈo ðə nəˈðal], kurz Tió, auch Cagatió [ˌkaɣətiˈo], ist ein katalanischer Weihnachtsbrauch.

Er ist heidnischen Ursprungs und entstand im östlichen Pyrenäen-Raum. In der Vergangenheit war er auch in den aragonesischen Pyrenäen und in Südfrankreich verbreitet, ist zumindest in Aragonien aber nahezu ausgestorben. Die entsprechende aragonesische Bezeichnung lautet Tronca de Nadal, die okzitanische Cachafuòc [katʃoˈfjɔk]. Der Tió („Holzklotz“) ist ein toter Baumstamm, der üblicherweise mit zwei Beinen, lächelndem Gesicht und einer roten Kappe (katalanisch barretina) ausgeschmückt wird. Von Mariä Empfängnis am 8. Dezember bis Weihnachten „ernähren“ ihn die Kinder jeden Tag mit Obst, vor allem mit Äpfeln, und Brot, und er wird immer mit einer Decke zugedeckt, damit er sich nicht erkältet. Am Heiligen Abend, zwischen dem festlichen Abendessen und der Christmette, erzählen die Eltern, die kleine Geschenke wie z. B. Schokolade und andere Süßigkeiten unter der Decke versteckt haben, dass der Baumstamm Geschenke „scheiße“ (katalanisch cagar), wenn die Kinder die Decke abdecken. Zuvor singen sie ein Lied und schlagen mit Stöcken auf den Baumstamm. Viele Städte und Gegenden in Katalonien kennen hierzu eigene Lieder. Die eigentliche Weihnachtsbescherung findet in Katalonien wie im übrigen Spanien traditionell erst am 6. Januar (Dreikönigstag) statt.

Nachfolgend ist ein Tió-Lied aus Igualada wiedergegeben:

Lied[Bearbeiten]

Katalanisch

Caga tió,
d'avellanes i de pinyó
pixa vi blanc
de les festes de Nadal.
ara vénen festes,
festes glorioses
menjarem conill
i llebres si en tenim.
Caga tió
caga tió
si no vols cagar,
et donaré un cop de bastó.

Deutsch

Scheiß, tió,
Haselnüsse und Pinienkerne
piss Weißwein
zum Weihnachtsfest.
Jetzt kommt das Fest,
das glorreiche Fest,
wir werden Kaninchen
und Hasen, wenn wir haben, essen.
Scheiß, tió
Scheiß, tió
wenn du nicht scheißen willst,
werde ich dich mit einem Stock schlagen.

Weblinks[Bearbeiten]