Tianshan (Ürümqi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage Tianshans im Gebiet der Stadt Ürümqi
Saybag
Toutunhe
Dabancheng
4
1
2
3
Ürümqi
1. Tianshan
2. Xinshi
3. Shuimogou
4. Midong
Uigurische Bezeichnung
Arabisch-Persisch (Kona Yeziⱪ): تىيانشان رايونى / تەڭرىتاغ رايونى
Lateinisch (Yengi Yeziⱪ): Tiənshan Rayoni, Təngritaƣ Rayoni
Chinesische Bezeichnung
Kurzzeichen: 天山区
Umschrift in Pinyin: Tiānshān Qū
Umschrift nach Wade-Giles: T’ien-shan Ch’ü

Tianshan ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Ürümqi im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 171 km² und zählt 487.544 Einwohner (2003). Tianshan ist Zentrum und Sitz der Stadtregierung von Ürümqi.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Tianshan setzt sich auf Gemeindeebene aus 13 Straßenvierteln und einer Gemeinde zusammen. Diese sind:

Straßenviertel Dongmen (东门街道);
Straßenviertel Hepinglu (和平路街道);
Straßenviertel Jianquan (碱泉街道);
Straßenviertel Jiefang Beilu (解放北路街道);
Straßenviertel Jiefang Nanlu (解放南路街道);
Straßenviertel Qingnianlu (青年路街道);
Straßenviertel Shenglilu (胜利路街道);
Straßenviertel Tuanjielu (团结路街道);
Straßenviertel Xingfulu (幸福路街道);
Straßenviertel Xinhua Beilu (新华北路街道);
Straßenviertel Xinhua Nanlu (新华南路街道);
Straßenviertel Yan’anlu (延安路街道);
Straßenviertel Yan’erwo (燕尔窝街道);
Gemeinde Dawan (大湾乡).

Weblinks[Bearbeiten]

43.794387.6317Koordinaten: 43° 48′ N, 87° 38′ O