Tibor Takács

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tibor Takács (* 11. September 1954 in Budapest) ist ein ungarischer Filmregisseur.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Sein Debüt als Regisseur gab er 1978 mit dem Film Metal Messiah. Daran anschließend drehte er vor allem Action- und Horrorfilme, mitunter war er auch für das Fernsehen tätig. So inszenierte er 1995 mehrere Episoden der Fernsehserie Outer Limits – Die unbekannte Dimension.

Ein Schauspieler, mit dem Takács öfter zusammenarbeitete, ist Mark Dacascos.

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1978: Metal Messiah
  • 1982: 984:Prisoner of the Future
  • 1987: Gate – Die Unterirdischen (The Gate)
  • 1989: Hardcover (I, Madman)
  • 1990: Gate II – Das Tor zur Hölle (The Gate II: Trespassers)
  • 1993: Red Shoe Diaries 2 : Double Dare
  • 1994: Viper – Ein Ex-Cop räumt auf (Bad Blood)
  • 1995: In den Armen des Todes (Deadly Past)
  • 1995: Outer Limits – Die unbekannte Dimension (The Outer Limits, Fernsehserie, vier Folgen)
  • 1996: Sabrina – total verhext! (Sabrina, the Teenage Witch, Fernsehserie, eine Folge)
  • 1996: Sabotage – Dark Assassin (Sabotage)
  • 1997: Sanctuary
  • 1997: Deathline (Redline)
  • 1998: Sabrina verhext in Rom (Sabrina Goes to Rome)
  • 2000: Nostradamus
  • 2000: Santas Weihnachtswunsch (Once upon a Christmas)
  • 2001: Crazy Christmas – Weihnachten bei Santa Claus (Twice Upon a Christmas)
  • 2002: Tornado Warning
  • 2003: Rats – Mörderische Brut (Rats)
  • 2004: Erdbeben – Wenn die Erde sich öffnet … (Nature Unleashed: Earthquake)
  • 2005: Mosquito Man (Mansquito)
  • 2006: Black Hole (The Black Hole)
  • 2006: Deadly Water (Kraken: Tentacles of the Deep)
  • 2007: Ice Spiders
  • 2007: Mega Snake
  • 2008: Der Todes-Twister (NYC: Tornado Terror)
  • 2009: Lies & Illusions
  • 2010: Meteor Storm
  • 2011–2012: Mein Babysitter ist ein Vampir (My Babysitter’s a Vampire, Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten]