Tie a Yellow Ribbon Round the Ole Oak Tree

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tie a Yellow Ribbon Round the Ole Oak Tree ist ein Popsong, der 1972 von Irwin Levine und L. Russell Brown geschrieben und von Hank Medress und David Appell produziert wurde. Originalinterpreten waren Dawn featuring Tony Orlando. Auf der B-Seite befand sich I Can’t Believe How Much I Love You.

Der Song erreichte sowohl in den USA als auch in Großbritannien für vier Wochen im April und Mai 1973 den ersten Platz der Charts; in Australien sogar sieben Wochen von Mai bis Juli. Das Stück war 1973 die meistverkaufte Single in den USA und platzierte sich 2008 bei den „Billboard’s Greatest Songs of All Time“ an 37. Stelle.[1]

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Titel heißt übersetzt „Binde eine gelbe Schleife um die alte Eiche“, und die Handlung soll auf einer Geschichte aus dem 19. Jahrhundert zur Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs basieren.[2] Demnach hat ein Soldat aus Georgia einen Brief an seine Frau geschickt, in dem er ihr mitteilte, dass sie als Zeichen ihrer Liebe zu ihm ein gelbes Taschentuch an die Eiche in der Dorfmitte binden soll. Als er in einer Kutsche nach langer Gefangenschaft wieder nach Hause zurückkehrte, sah er das Tuch an jenem Baum hängen.

Im Songtext wird ein Mann nach drei Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen und bittet seine Geliebte um eine gelbe Schleife an einer alten Eiche, damit er schon vom Bus aus sehen kann, ob sie ihn immer noch liebt, und er ansonsten gleich weiterfahren kann. Als am Ende des Songs der Bus im Heimatort ankommt, erwarten den Heimkehrer an der Eiche gleich hundert gelbe Schleifen.

Coverversionen[Bearbeiten]

Ebenfalls erfolgreich war die Countryversion des Songs von Johnny Carver. Sein Yellow Ribbon konnte sich im Juni 1973 in den Top 10 der Hot Country Songs platzieren. Weitere Coverversionen stammen beispielsweise von Frank Sinatra, Dean Martin, Dolly Parton, Connie Smith oder Tony Christie.

Der Titel wurde auch in deutschen Versionen unter anderem von Ralf Bendix (100 bunte Bänder), Peter Alexander sowie Dieter Thomas Kuhn (Bind ein blaues Band um uns’ren Birkenbaum) veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Billboard Top 100Vorlage:Webarchiv/Wartung/Nummerierte_Parameter
  2. Das Band der Sympathie. In: Berliner Zeitung, 7. April 2003