Tiefseestinte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tiefseestinte
Bathylagus sp.

Bathylagus sp.

Systematik
Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Überkohorte: Clupeocephala
Kohorte: Euteleosteomorpha
Unterkohorte: Protacanthopterygii
Ordnung: Goldlachsartige (Argentiniformes)
Familie: Tiefseestinte
Wissenschaftlicher Name
Bathylagidae
Gill, 1893

Die Tiefseestinte (Bathylagidae, griechisch bathys = ‚tief‘; lagos = ‚Hase‘) sind eine Familie der Goldlachsartigen (Argentiniformes). Die Fische leben in allen Weltmeeren von der nördlichen kaltgemäßigten Zone bis zur Antarktis.

Merkmale[Bearbeiten]

Die 11 bis 26 Zentimeter lang werdenden Fische sind langgestreckt, meist von dunkler Farbe und besitzen in den meisten Fällen große Augen. Postcleithra und Mesocoracoid (Knochen im Schultergürtel) fehlen. Eine Fettflosse kann vorhanden sein oder fehlen. Die Brustflossen sitzen ventral (bauchseitig). Die Fische besitzen 38 bis 55 Wirbel und zwei Kiemenreusenstrahlen.

Systematik[Bearbeiten]

Es gibt 7 Gattungen und 22 Arten:

Bathylagus antarcticus
Bathylagus euryops

Der amerikanische Ichthyologe Joseph S. Nelson stellt die Familie in seinem Standardwerk Fishes of the World als Unterfamilie zu den Microstomatidae. In den meisten Systematiken haben sie jedoch den Rang einer eigenständigen Familie. Nach aktuellen phylogenetischen Untersuchungen[1] sind die Tiefseestinte sogar die Schwestergruppe aller übrigen Goldlachsartigen.

Fossilüberlieferung[Bearbeiten]

Ein als Bathylagus angelensis beschriebener Tiefseestint ist aus dem Miozän von Kalifornien bekannt.[2]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ricardo Betancur-R., Richard E. Broughton, Edward O. Wiley, Kent Carpenter, J. Andrés López, Chenhong Li, Nancy I. Holcroft, Dahiana Arcila, Millicent Sanciangco, James C Cureton II, Feifei Zhang, Thaddaeus Buser, Matthew A. Campbell, Jesus A Ballesteros, Adela Roa-Varon, Stuart Willis, W. Calvin Borden, Thaine Rowley, Paulette C. Reneau, Daniel J. Hough, Guoqing Lu, Terry Grande, Gloria Arratia, Guillermo Ortí: The Tree of Life and a New Classification of Bony Fishes. PLOS Currents Tree of Life. 2013 Apr 18 [last modified: 2013 Apr 23]. Edition 1. doi:10.1371/currents.tol.53ba26640df0ccaee75bb165c8c26288, PDF
  2. K. A. Frickhinger: Fossilien Atlas Fische, Seite 611, Mergus-Verlag, Melle, 1999, ISBN 3-88244-018-X

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bathylagidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien