Tiffany Cohen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tiffany Cohen (* 11. Juni 1966 in Culver City) ist eine ehemalige US-amerikanische Schwimmerin.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles wurde sie über 400 m und 800 m Freistil Olympiasiegerin. Im Jahr 1987 beendete sie wegen einer Krankheit ihre Karriere. 1996 wurde sie in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]