Tim LaHaye

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Timothy F. LaHaye (* 27. April 1926 in Detroit, Michigan) ist ein evangelikaler Christ und Autor, ehemaliger Pfarrer einer Megachurch der Southern Baptists in Kalifornien. Er wurde bekannt durch die Left Behind-Bücher (dt.: „Finale“) über die Apokalypse, die er mit Jerry B. Jenkins schrieb. Er veröffentlichte über 50 Bücher, hauptsächlich aber SciFi- und Sachbücher. Er ist auch Gründer des konservativen Council for National Policy.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. David D. Kirkpatric: "Club of the Most Powerful Gathers in Strictest Privacy" New York Times, August 28, 2004

Weblinks[Bearbeiten]