Tim Solin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tim Solin Curling
Geburtstag 18. Juni 1958
Geburtsort Superior, Wisconsin
Karriere
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Spielposition Second
Spielhand rechts
Status unbekannt
letzte Änderung: 8. März 2010

Tim Solin (* 18. Juni 1958 in Superior, Wisconsin) ist ein US-amerikanischer Curler.

Solin war Ersatzspieler der US-amerikanischen Mannschaft bei den XVIII. Olympischen Winterspielen in Nagano im Curling. Die Mannschaft um Skip Tim Somerville belegte nach ein 4:9-Niederlage um den 3. Platz gegen Norwegen um Skip Eigil Ramsfjell den vierten Platz.

Weblinks[Bearbeiten]