Tindische Sprache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tindisch

Gesprochen in

Russland
Sprecher ca. 6000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von -
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

Tindisch oder Tindi (Nr. 22) im Umfeld der Nordostkaukasischen Sprachfamilie

Tindisch ist die Sprache der Einwohner von Tindi. Sie wird von etwa 5-6.000 Menschen in mehreren Aulen (Dörfern) des Rajons Zumada im westlichen Bergdagestan nahe Georgien und Tschetschenien gesprochen: in Tindi, Angida, Aknada, Etscheda und Tissi.

Es gibt keine Selbstbezeichnung der Sprecher für ihre Sprache; die Einwohner nennen sich nach ihrem jeweiligen Aul. Die Tindisch-Sprecher sind alle zweisprachig und beherrschen neben Tindisch auch Awarisch. Es wurde ein Alphabet auf der Grundlage des Kyrillischen ausgearbeitet.

Weblinks[Bearbeiten]