Tingo María

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Tingo María
-9.2952777777778-75.9975660Koordinaten: 9° 18′ S, 76° 0′ W
Karte: Peru
marker
Tingo María

Tingo María auf der Karte von Peru

Basisdaten
Staat Peru
Region Huánuco
Stadtgründung 15. Oktober 1938
Einwohner 70.742 (2007 [1])
Detaildaten
Höhe 660 m
Tingo María mit der „La bella durmiente“
Tingo María mit der „La bella durmiente“

Tingo María ist die Hauptstadt der Provinz Leoncio Prado in der Region Huánuco, Peru und mit zirka 55.000 Einwohnern (Juni 2007) mit Abstand der größte Ort der Provinz.

Die Stadt wurde am 15. Oktober 1938 am Zusammenfluss des Monzón und des Huallaga gegründet. Sie befindet sich 545 Kilometer nordöstlich von Lima, 660 Meter über dem Meer an der „Carretera Marginal de la Selva“ („Urwaldrandstraße“) im Regenwald Perus. In der Nähe befinden sich mehrere Höhlen; die bekannteste davon wird „Cueva de las Lechuzas“ („Höhle der Eulen“) genannt, obwohl es sich bei den dort lebenden Vögeln nicht um Eulen, sondern um Fettschwalme (Steatornis caripensis) handelt. Ein Wahrzeichen der Stadt ist „La bella durmiente“ (wörtlich „die schlafende Schöne“ = „Dornröschen“), ein Höhenzug, dessen Silhouette den Eindruck einer liegenden Frau vermittelt.

Klimatabelle[Bearbeiten]

Tingo María
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
425
 
30
20
 
 
436
 
29
20
 
 
373
 
30
20
 
 
314
 
30
20
 
 
234
 
30
20
 
 
133
 
30
19
 
 
133
 
30
19
 
 
113
 
31
19
 
 
158
 
31
19
 
 
284
 
31
20
 
 
369
 
30
20
 
 
360
 
30
20
Temperatur in °C,  Niederschlag in mm
Quelle: wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Tingo María
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 29,8 29,1 29,7 29,9 30,1 29,7 29,9 30,5 30,9 30,7 30,1 30,2 Ø 30,1
Min. Temperatur (°C) 20,3 20,1 20,3 20,3 19,8 19,0 19,0 18,8 19,4 19,9 20,0 20,4 Ø 19,8
Niederschlag (mm) 425 436 373 314 234 133 133 113 158 284 369 360 Σ 3.332
Sonnenstunden (h/d) 3,6 3,6 3,7 4,3 5,2 5,3 5,8 6,7 5,6 5,3 4,6 3,9 Ø 4,8
Regentage (d) 24 20 21 18 15 11 11 11 12 17 20 21 Σ 201
Luftfeuchtigkeit (%) 80 80 81 79 78 79 77 77 78 78 78 80 Ø 78,7
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
29,8
20,3
29,1
20,1
29,7
20,3
29,9
20,3
30,1
19,8
29,7
19,0
29,9
19,0
30,5
18,8
30,9
19,4
30,7
19,9
30,1
20,0
30,2
20,4
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
425
436
373
314
234
133
133
113
158
284
369
360
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tingo María - Frendy.de