Tinnsjå

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tinnsjå
Tinnsjø
Tinnsjø
Geographische Lage Notodden, Tinn (Telemark)
Zuflüsse Måna aus dem Møsvatnet, Rjukan, Mår aus dem Mår, Gøystavatnet und Kalhovdfjorden
Abfluss Tinnelva
Daten
Koordinaten 59° 52′ 38″ N, 8° 55′ 52″ O59.8772222222228.9311111111111191Koordinaten: 59° 52′ 38″ N, 8° 55′ 52″ O
Tinnsjå (Telemark)
Tinnsjå
Höhe über Meeresspiegel 191 moh.
Fläche 51,43 km²dep1f5
Volumen 9,71 km³dep1f8
Umfang 95,47 kmdep1f9
Maximale Tiefe 460 mf10

Der Tinnsjå (Tinnsjø, Tinnsjøen) ist ein See in den Kommunen Tinn und Notodden in der Provinz Telemark. Er ist der dritttiefste See in Norwegen. Der See ist Teil des Flusssystems Skiensvassdraget.

Der Tinnsjå mit seinem Hauptzuflüssen Måna und Mår

Orte am Tinnsjø[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tinnsjå – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien