Tintinnabulum (Liturgie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tintinnabulum und Conopeum in einer Prozession der Heilig-Blut-Basilika in Brügge
Insignien einer Basilica minor

Das Tintinnabulum (in anderer Schreibweise auch Cincinabulum) ist eine in einem vergoldeten Rahmen auf einer Tragstange befestigte kleine Glocke und ist neben dem Padiglione (oftmals auch als Conopeum bezeichnet), einem gelb-rot gestreiften kegelförmigen Seidenschirm, eines der traditionellen Insignien einer Basilica minor. Das Tintinnabulum wird bei Prozessionen dem Schirm vorangetragen, wobei es zur Ankündigung des Allerheiligsten dient. Bei feierlichen Gottesdiensten steht das Tintinabulum auf der Epistelseite.

Literatur[Bearbeiten]

  • A. Gardellini: Decreta authentica Congregationis sacrorum rituum ex actis ejusdem … Bd. 6, Teil 1, Rom 1819, S. 19 Online

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Tintinnabulum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien