Tippeligaen 1991

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tippeligaen 1991 war die 47. Spielzeit der höchsten norwegischen Fußballliga und die erste Saison unter dem neuen Namen Tippeligaen. Die Spielzeit begann am 27. April 1991 und endete mit dem dritten Relegationsspiel am 19. Oktober 1991.

Modus[Bearbeiten]

Zwölf Teams spielten in der Liga in einer einfachen Hin- und Rückrunde gegeneinander, so dass jedes Team 22 Spiele absolvierte. Der Zehntplatzierte und damit Drittletzte musste zusätzlich Relegationsspiele gegen die beiden Dritten der 1. Divisjon (Gruppe A und B) um den Klassenerhalt absolvieren.

Saison[Bearbeiten]

Die Saison wurde von Viking Stavanger dominiert. Vom ersten bis zum letzten Spieltag führte die Mannschaft die Tabelle an und sicherte sich die Meisterschaft drei Spiele vor dem Ende der Saison. Es war die achte Meisterschaft für Viking. Die beiden Aufsteiger Lyn Oslo und Sogndal IL konnten die Klasse halten. Brann Bergen sicherte sich den Klassenerhalt in der Relegation.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Verein Sp S U N Tore Td Punkte
1. Viking Stavanger 22 12 5 5 37:27 +10 41
2. Rosenborg BK 22 10 6 6 38:28 +10 36
3. Start Kristiansand 22 10 4 8 31:21 +10 34
4. FC Lyn Oslo (N) 22 8 10 4 26:26 0 34
5. Lillestrøm SK 22 9 4 9 31:27 +4 31
6. Tromsø IL 22 9 4 9 28:34 -6 31
7. Molde FK 22 7 6 9 33:38 -5 27
8. Kongsvinger IL 22 7 6 9 26:34 -8 27
9. Sogndal IL (N) 22 7 6 9 22:31 -9 27
10. Brann Bergen 22 6 8 8 22:25 -3 26
11. Fyllingen IL 22 6 7 9 21:21 0 25
12. Strømsgodset IF (PS) 22 5 6 11 30:33 -3 21

Sp= Spiele, S= Siege, U= Unentschieden, N= Niederlagen, Td= Tordifferenz

= Meister und Teilnehmer an der Champions League
= Teilnehmer am UEFA-Pokal
= Relegationsspiele
= Absteiger in die 1. Divisjon

(M)= Meister des Vorjahres
(N)= Aufsteiger
(PS)= Pokalsieger und Teilnehmer am Europapokal der Pokalsieger

Relegationsspiele[Bearbeiten]

Brann Bergen musste als Drittletzter in die Relegation gegen Bryne FK und Strindheim IL, die Dritten der 1. Divisjon (Gruppe A und B). Mit zwei Siegen sicherte Bergen den Klassenerhalt.

Heim - Gast Ergebnis
Strindheim IL - Bryne FK 0:2
Brann Bergen - Strindheim IL 1:0
Bryne FK - Brann Bergen 0:1
Verein Sp S U N Tore Punkte Td
Brann Bergen 2 2 0 0 2:0 6 +2
Bryne FK 2 1 0 1 2:1 3 +1
Strindheim IL 2 0 0 2 0:3 0 -3

Ergebnisse[Bearbeiten]

  Bra Fyl Kon Lil Lyn Mol Ros Sog Star Strø Trø Vik
Brann Bergen XXX 0:2 0:0 1:2 3:0 2:2 1:1 0:0 0:1 2:0 1:2 0:2
Fyllingen 0:0 XXX 1:2 2:2 1:0 2:2 0:1 2:1 1:3 1:2 3:0 2:0
Kongsvinger IL 1:2 0:0 XXX 2:3 1:1 1:4 1:4 2:0 1:3 1:1 5:3 2:1
Lillestrøm SK 0:1 1:0 0:1 XXX 1:1 1:0 2:0 0:1 1:0 1:1 6:1 1:2
Lyn 1:1 1:0 0:0 3:2 XXX 2:0 0:4 1:1 1:0 3:1 1:1 1:1
Molde 1:1 1:1 3:0 3:3 3:0 XXX 4:1 2:0 0:4 0:7 1:2 0:3
Rosenborg 4:0 2:1 0:0 2:0 2:2 3:0 XXX 6:2 1:1 3:0 1:1 0:0
Sogndal 2:1 1:2 1:0 0:2 0:2 0:0 3:1 XXX 1:0 2:2 3:2 1:1
IK Start 1:3 1:0 0:3 1:0 0:0 1:0 5:0 0:1 XXX 2:2 0:1 4:1
Strømsgodset IF 0:1 0:0 4:0 1:2 0:1 0:2 3:0 0:0 1:3 XXX 0:2 3:1
Tromsø IL 1:1 1:0 2:3 2:0 1:1 1:3 0:1 1:0 3:1 1:0 XXX 0:1
Viking FK 2:1 0:0 1:0 2:1 3:4 3:2 2:1 4:2 0:0 5:2 2:0 XXX

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Torschützenkönig der Liga wurde Karl-Petter Løken von Rosenborg BK mit 12 Treffern.
  • Insgesamt fielen 345 Tore in 132 Spielen, was einem Schnitt von 2,61 Toren pro Spiel entspricht.
  • Zu den Spielen kamen 706.508 Zuschauer, im Schnitt 5.352 pro Spiel.

Weblinks[Bearbeiten]