Titusville (Pennsylvania)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Titusville
Spitzname: Birthplace of the Oil Industry
Titusville, Pennsylvania (2006)
Titusville, Pennsylvania (2006)
Lage in Pennsylvania
Titusville (Pennsylvania)
Titusville
Titusville
Basisdaten
Gründung: 1796
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Pennsylvania
County:

Crawford County

Koordinaten: 41° 38′ N, 79° 40′ W41.629166666667-79.674444444444364Koordinaten: 41° 38′ N, 79° 40′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 6146 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 819,5 Einwohner je km²
Fläche: 7,5 km² (ca. 3 mi²)
davon 7,5 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 364 m
Postleitzahl: 16354
Vorwahl: +1 814
FIPS:

42-76904

GNIS-ID: 1189602
Website: www.titusvillecityhall.com
Bürgermeister: Dennis Peden

Titusville ist eine Kleinstadt am Oil Creek-Fluss im Crawford County, nordwestliches Pennsylvania, USA. Der 1796 gegründete Ort zählte zur Volkszählung im Jahr 2000 6146 Einwohner. Ein Campus der University of Pittsburgh befindet sich in Titusville.

Am 27. August 1859 wurde in Titusville, das zunächst nur ein Umschlagplatz für die Holzindustrie war, durch Edwin L. Drake die erste kommerzielle Erdölbohrung der Geschichte, nach einer noch früheren Bohrung in Baku am Kaspischen Meer, niedergebracht. Drake begründete damit den Ruf der Stadt als Geburtsort des Erdölzeitalters.[1]

Das Drake Well Museum in einer Flussaue am Rande der Stadt dokumentiert die erste erfolgreiche Bohrung nach Erdöl durch Colonel Edwin Drake. Es besteht aus einem kleinen Touristenzentrum, einem Museum mit historischen Gegenständen und Fotografien, einer Schmiede und der eigentlichen Ölquelle. Es werden regelmäßig Vorführungen angeboten. Einige wenige Barrel Öl werden pro Jahr noch aus der Quelle gefördert und, in Fläschchen abgepackt, hauptsächlich an Touristen verkauft. Das über der Quelle errichtete hölzerne Pumpenhaus ist ein Nachbau von 1945; das Original fiel schon wenige Monate nach Inbetriebnahme den Flammen zum Opfer.[2]

Die Oil Creek and Titusville Railroad verbindet als Touristenattraktion Titusville mit Oil City, Pa[3].

Demografie[Bearbeiten]

Die bei der Volkszählung im Jahr 2000 ermittelten 6.146 Einwohner von Titusville lebten in 2.523 Haushalten; darunter waren 1.541 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 816 pro km². Im Ort wurden 2.742 Wohneinheiten erfasst. Unter der Bevölkerung waren 97,6 % Weiße, 1,2 % Afroamerikaner, 0,3 % amerikanische Indianer, 0,3 % Asiaten und 0,1 % von anderen Ethnien; 0,6 % gaben die Zugehörigkeit zu mehreren Ethnien an.

Unter den 2.523 Haushalten hatten 29,0 % Kinder unter 18 Jahren; 35,2 % waren Single-Haushalte. Die durchschnittliche Haushaltsgröße war 2,29, die durchschnittliche Familiengröße 2,94 Personen.

Die Bevölkerung verteilte sich auf 24,2 % unter 18 Jahren, 11,3 % von 18 bis 24 Jahren, 23,7 % von 25 bis 44 Jahren, 20,6 % von 45 bis 64 Jahren und 20,1 % von 65 Jahren oder älter. Der Median des Alters betrug 38 Jahre.

Der Median des Haushaltseinkommens betrug 25.945 $, der Median des Familieneinkommens 36.679 $. Das Prokopfeinkommen in Titusville betrug 16.915 $. Unter der Armutsgrenze lebten 15,9 % der Bevölkerung.[4]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Titusville (Pennsylvania) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Titusville, Pennsylvania, 1896. 1896. Abgerufen am 17. Juli 2013.
  2. "Drake's Pa. oil well idea changed world in 1859", AP, 15. August 2009
  3. Oil City
  4. Titusville city, Pennsylvania, Datenblatt mit den Ergebnissen der Volkszählung im Jahre 2000 bei factfinder.census.gov