Tkinter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tkinter ist ein Wrapper des Tk-Toolkits für die Programmiersprache Python. Der Name steht als Abkürzung für Tk interface. Tkinter war das erste GUI-Toolkit für Python, weshalb es inzwischen auch zu dessen Lieferumfang gehört.

Funktionsumfang[Bearbeiten]

Durch Tkinter ist es mit Python möglich, Programme mit einer grafischen Benutzeroberfläche zu erstellen. Diese Programme und GUIs können unter Linux, Windows und Mac OS genutzt werden.

Inzwischen gibt es mehrere Alternativen, zu denen unter anderem WxPython, PyQt und PySide, PyGTK, Kivy sowie PyFLTK zählen.

Hallo Welt[Bearbeiten]

Die Bildschirmausgabe des Beispielprogramms unter Windows 7

Ein einfaches Hallo-Welt-Programm in Python 2.7 mit Tkinter:

#Example (Hello, World):
import Tkinter
 
tk = Tkinter.Tk()
frame = Tkinter.Frame(tk, relief="ridge", borderwidth=2)
frame.pack(fill="both",expand=1)
label = Tkinter.Label(frame, text="Hallo Welt!")
label.pack(expand=1)
button = Tkinter.Button(frame,text="OK",command=tk.destroy)
button.pack(side="bottom")
 
tk.mainloop()

Weblinks[Bearbeiten]