Toad River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toad River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage British Columbia (Kanada)
Flusssystem Mackenzie River
Abfluss über Liard River → Mackenzie River → Arktischer Ozean
Quelle am Grizzly Pass
58° 18′ 0″ N, 125° 19′ 0″ W58.3-125.316666666672000
Quellhöhe ca. 2000 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Liard River59.371388888889-124.91694444444Koordinaten: 59° 22′ 17″ N, 124° 55′ 1″ W
59° 22′ 17″ N, 124° 55′ 1″ W59.371388888889-124.91694444444
Länge ca. 180 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 6900 km²[1]
Abfluss am Pegel oberhalb Nonda Creek[2]
AEo: 2570 km²
MQ 1961/2000
Mq 1961/2000
43 m³/s
16,7 l/s km²
Abfluss am Pegel nahe der Mündung[1]
AEo: 6900 km²
MQ 1983/1995
Mq 1983/1995
106 m³/s
15,4 l/s km²
Linke Nebenflüsse West Toad River
Rechte Nebenflüsse Racing RiverVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Toad River (englisch für „Kröten-Fluss“) ist ein rechter Nebenfluss des Liard River im Norden der kanadischen Provinz British Columbia.

Der Toad River wurde nach den zahllosen großen Kröten benannt, welche zu Beginn des 19. Jahrhunderts an seinem Ufer von den Pelzhändlern beobachtet wurden.

John McLeod von der Hudson's Bay Company reiste den Fluss im Jahre 1831 aufwärts und beschrieb die vorgefundenen Kröten.[3]

Die Ureinwohner nannten den Fluss "Tsal-eh-chesi".[3]

Flusslauf[Bearbeiten]

Der Toad River fließt überwiegend in nördlicher und nordöstlicher Richtung. Dabei durchfließt er den Muncho Lake Provincial Park und mündet schließlich in den Liard River. Der Liard River ist ein Nebenfluss des Mackenzie River, der zum Arktischen Ozean fließt.

Ein Flussabschnitt des Toad River befindet sich im Muskwa-Kechika Management Area.[4]

siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Toad River am Pegel nahe der Mündung – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  2. Toad River am Pegel oberhalb Nonda Creek – hydrographische Daten bei R-ArcticNET
  3. a b Toad River. In: BC Geographical Names (englisch).
  4. Muskwa-Kechika Map, Muskwa-Kechika Management Area